breaking news New

Junge Union wählt neuen Kreisvorstand

Die Junge Union Siegen-Wittgenstein hat einen neuen Vorstand gewählt. Fotos: Junge Union Si-Wi

Die Junge Union Siegen-Wittgenstein hat einen neuen Vorstand gewählt. Auf der gut besuchten Mitgliederversammlung im Eintrachtsaal der Siegerlandhalle wurde Alexander Patt aus Siegen einstimmig zum neuen Kreisvorsitzenden der jungen Christdemokraten gewählt. Er folgt auf Benedikt Büdenbender, der das Amt seit 2012 inne hatte und nicht nochmal angetreten ist. „Es war eine spannende und lehrreiche Zeit, die mir persönlich sehr viel Freude bereitet hat. Nun ist es an der Zeit das Amt in jüngere Hände zu geben. Die Junge Union ist die stärkste und aktivste politische Jugendvereinigung in unserer Region und wird sich auch in Zukunft für die Interessen der jungen Generation einsetzen“, so Benedikt Büdenbender bei seinem letzten Bericht als JU-Kreisvorsitzender.

Dass die Interessensvertretung junger Menschen weiterhin einer der Schwerpunkte der Arbeit bleiben soll, machte Alexander Patt bei seiner Bewerbungsrede deutlich. „Wir setzen uns dafür ein, dass 2020 mehr junge Menschen in den lokalen Räten sowie dem Kreistag vertreten sind. In diesem Zusammenhang ist es für uns ein wichtiges Ziel, unseren Beitrag dazu zu leisten, dass der dringend notwendige Wechsel im Amt des Landrats herbeigeführt wird“, so der 22-jährige BWL-Student aus Siegen.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Auch das klare Bekenntnis zu Europa war ein wichtiger Bestandteil der Mitgliederversammlung. Sämtliche Kandidaten wie auch die Landtagsabgeordnete Anke Fuchs-Dreisbach sowie Bernd Brandemann, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion stimmten die JU-Mitglieder auf die wichtige Bedeutung der Europawahl im kommenden Jahr ein. Zudem besuchte Helmut Peter, Vorsitzender der Senioren Union, die Junge Union und machte in seinem Grußwort deutlich, wie wichtig eine gute Zusammenarbeit zwischen den Generationen ist.

Die stellvertretenden Vorsitzenden im neuen Kreisvorstand sind Ann-Kathrin Durchhardt aus Erndtebrück und Julian Siebel aus Kreuztal. Als Geschäftsführer folgt Christian Vogt aus Siegen auf Johannes Winkel, der als Mitglied im JU-Landesvorstand dem Kreisvorstand aber weiter erhalten bleibt. Als Schriftführer wurde Lukas Klimke aus Hilchenbach gewählt. Den Vorstand komplettieren die Beisitzer Joshua Bald, Carolin Cont, Lara Grünschlag, Kathlen König, Anastasia Nomerowskaja und Lynn Siebel. Damit gehören dem neuen Kreisvorstand der JU sechs Frauen und fünf Männer an.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password