breaking news New

Spies verlässt Germania Salchendorf – Reineck übernimmt im Sommer

Christoph Spies sucht in der kommenden Saison eine neue Herausforderung und wird von Sebastian Reineck abgelöst. Foto: expressi

Christoph Spies, Trainer der Zweitvertretung von Germania Salchendorf, hat dem Verein mitgeteilt, dass er im Sommer den Verein verlässt und eine neue Herausforderung sucht.

Der Sportliche Leiter der Germanen, Gerhard Birkner, hatte aber auch den Nachfolger parat:

Werbeanzeige


„Vorab möchte ich mich ausdrücklich bei Christoph für seine tolle Arbeit in den letzten Jahren bedanken, hatten wir ihm die Chance gegeben, nach seiner schweren Verletzung als Trainer einzusteigen und diese Chance hat er mehr als genutzt – daher gehen wir auch im Guten auseinander“.

„Somit mussten wir uns neu orientieren und haben mit Sebastian Reineck einen Nachfolger gefunden. Er hat lange Jahre in Kaan und auch bei uns in der Westfalen-, Landes- und Bezirksliga gespielt und wird die Mannschaft im Sommer übernehmen. Sebastian war unser Wunschkandidat und daher freuen wir uns, dass wir ihn für unsere junge Mannschaft verpflichten konnten“, so Birkner.

Christoph Spies wollte sich zu seinem neuen Verein nicht äußern, bestätigte indes nur, dass er seinen Heimatclub im Sommer verlassen werde.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password