breaking news New

Filmreihe KinoKino – Frauen in starken Rollen zeigt: „Swimming With Men“

Der Startfilm im Jubiläumsjahr des Frauenwahlrechts heißt „Swimming With Men“! Foto: Stadt Hilchenbach

Die etablierte Kinoreihe „KinoKino ‑ Frauen in starken Rollen“ startet am Montag, dem 28. Januar, um 19.00 Uhr mit der Unternehmerinnenschau und dem filmreifen Buffet der Soroptimistinnen, bevor es um 20.00 Uhr wieder heißt: „Film ab!“

Der Startfilm im Jubiläumsjahr des Frauenwahlrechts heißt „Swimming With Men“! Ein Widerspruch? Nein, denn der Kampf um Gleichberechtigung darf auch Spaß machen. Bitte mehr davon! Der Mann von nebenan in Badehose, und mitten in der Midlife Crisis, kämpft um persönliche Anerkennung in einer weiblichen Sportart.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Mutige, sich emanzipierende Männer braucht das Land, denn diese dürfen Stand heute tatsächlich noch nicht in der Disziplin Synchronschwimmen an den Olympischen Spielen teilnehmen. So mussten sich Frauen auch das Skifliegen erkämpfen.

Im Rahmenprogramm wird wie gewohnt ab 19.00 Uhr im Foyer des Viktoria-Kinos wieder einiges geboten:

Die Soroptimistinnen zaubern auch in 2019 wieder die wunderschön anzusehenden und auch noch leckeren Film-Buffets. Die Einnahmen werden gespendet. Einige neue Unternehmerinnen sind mit dabei, so dass neben den neuen Filmen auch die begleitende Ausstellungsmesse aktuelle Akzente setzen wird. Erhältlich sind auch wieder aktuelle Informationsmaterialien der Gleichstellungsstellen der Städte Hilchenbach und Kreuztal.

Montag, 28. Januar, 20.00 Uhr

im Viktoria-Kino, Bernhard-Weiss-Platz 6, Hilchenbach-Dahlbruch

Swimming With Men (GB 2018, 103 Minuten, ab 0 Jahren)

Der Steuerberater Eric steckt in der Midlife-Crisis: Sein Job als leitender Buchhalter in der Londoner City ödet ihn an, sein Sohn betrachtet ihn als langweiligen Versager und seine Ehe mit der attraktiven Heather kriselt, seit diese in den Gemeinderat gewählt wurde.

Entspannung findet Eric nur, wenn er nach der Arbeit im Schwimmbad seine Bahnen zieht. Dort lernt er sieben Männer kennen, die sich mit einer schwierigen Figur ab-mühen. Als Mathe-Spezialist erkennt Eric sofort, dass die Figur nur bei einer geraden Zahl von Schwimmern funktioniert. Im Handumdrehen engagiert das Septett Eric als achten Mann. Als sich die Chance ergibt, an einer inoffiziellen Weltmeisterschaft in Italien teilzunehmen, erwacht der Ehrgeiz: Die Amateurtruppe engagiert die energische Schwimmlehrerin Susan als Trainerin. Während das Männerballett durch hartes Training immer besser wird, fasst Eric neuen Mut, sein Leben auf den Kopf zu stellen und der Welt zu zeigen, was in ihm steckt.

„Eine amüsante Feel-Good-Komödie mit knackiger Situationskomik und pointiertem Dialogwitz.“ (Filmecho). Und nochmals: Bei den Olympischen Spielen ist Männern die Teilnahme im Synchronschwimmen verboten!

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Hilchenbach und Kreuztal.

Die weiteren Termine und Filme 2019:

25. März: Colette | 29. April: Alles ist gut | 27. Mai: Die Berufung

Der Eintritt für das Parkett kostet weiterhin 6,00 Euro, der Platz auf dem Balkon 8,00 Euro.

Das KinoKino-Veranstalterteam freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher!

Weitere Informationen zur Kinoreihe erhalten Kinofans von den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Hilchenbach und Kreuztal, Annette Kreutz, Telefon 02733/288-117, und Monika Molkentin-Syring, Telefon 02732/51-310, sowie unter www.hilchenbach.de und www.viktoria-kino.de.

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password