breaking news New

Volles Parkett beim Uni-Winterball

Höhepunkt des Abends war der Show-Act des Tangopaars Krystallenia Sommermann und Cristian Javier. Foto: Uni Siegen

Der Winterball der Universität Siegen lockte wieder viele Tanzbegeisterte in die Bismarckhalle. 

Wer gerne tanzt, hat den Termin fest auf dem Schirm: Die Abteilung Hochschulsport der Uni Siegen hat auch in diesem Jahr wieder zum Winterball in die Siegener Bismarckhalle eingeladen. Das Organisationsteam um Dr. Michael Wahl konnte sich über ein volles Parkett freuen. Auch Bürgermeister Steffen Mues war mit seiner Frau gekommen. Es gab Musik von der Live-Band um Günter Matern: Von Pop-Klassikern für die Standard-Tänze bis Latein spielte sie das gesamte Repertoire.

Werbeanzeige


Höhepunkt des Abends war der Show-Act des Tangopaars Krystallenia Sommermann und Cristian Javier. Sie zeigten eine atemberaubende Folge von Tango, Vals und Milonga. Die Schülerinnen der Siegener Ballettschule Meister zeigten sehr unterschiedliche Tänze, vom afrikanisch inspirierten ersten Stück über das Solo von Diana Mertin zu ‘Matrjoschki’, das eindeutig an russische Folklore erinnerte. Zu dem verträumten Musikstück ‘I love Paris’ zeigte Luz Vetter eine Darbietung. Annelie Fleck überzeugte die Zuschauer durch ihren Tanz davon, dass eine Maske vor dem Gesicht keinen Platz hat. ‘Hey Pachuco’ brachte den Glanz des Broadways in die Bismarckhalle, und die Fly Girls wirbelten faszinierend über das Parkett.

Werbeanzeige


 

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password