breaking news New

Lions Club Siegen Krönchen übergibt Klettergerüst

Freuten sich mit den Kinder über das neue Klettergerüst: Michael Steblein und Karin Treinen (KJT Weidenau), Lions-Präsident Michael Treude, Bürgermeister Steffen Mues, Ulrich Gödde, Vorsitzender des Fördervereins der Lions und Initiator der Spende (v.l.n.r.). Foto: Stadt Siegen

Große Vorfreude machte sich auf dem Hof des Kinder- und Jugendtreffs Weidenau breit, als jetzt ein neues Klettergerüst offiziell durch die Vetreter des Lions Clubs Siegen Krönchen, Michael Treude und Ulrich Gödde, sowie Bürgermeister Steffen Mues übergeben wurde. Begrüßt wurden die erwachsenen Gäste daher auch mit einem selbstgemalten Plakat: „Wir freuen uns auf den Sommer und das Klettern!“ Der Förderverein des Lions Clubs hatte das Klettergerüst für 3.000 Euro angeschafft und die städtische Grünflächenabteilung dieses im Januar aufgebaut.

„Uns ist es ein Anliegen, Kinder und Jugendliche zu fördern und unsere Spende direkt vor Ort einzusetzen“, betonte Lions-Präsident Micheal Treude. Dabei gelte das Motto: lieber Sach- als Geldspenden. Bürgermeister Steffen Mues verband den Dank an den Sponsor mit der Hoffnung, dass das Beispiel des Lions Clubs Siegen Krönchen auch in anderen städtischen Kinder- und Jugendeinrichtungen Schule mache. „Wie wichtig der Kinder- und Jugendtreff für den Stadtteil Weidenau ist, zeigt auch die hohe Frequenz von 50 bis 60 Kindern, die jeden Tag den Weg hier in die Gärtnerstraße finden“ betonte der Bürgermeister. Dabei seien die Angebote in Kooperation mit den Schulen genauso gefragt, wie die zahlreichen offenen Angebote

Werbeanzeige


 

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password