breaking news New

TuS Deuz präsentiert neuen Co-Trainer

TuS-Coach Alexander Müller (li.) und Fußballabteilungsleiter Rüdiger Honig (re.) begrüßen Hendrik Stenschke in Deuz. Stenschke wird ab der Saison 2019/2020 spielender Co-Trainer beim TuS. Foto: Verein

Der TuS Deuz hat auf den Abgang von Mike Brado reagiert und mit Hendrik Stenschke einen neuen spielenden Co-Trainer engagiert.

Stenschke, der momentan an einem Kreuzbandriß laboriert, steht bis zum Ende der Saison noch im Kader des VfB Burbach und wird ab der Saison 2019/2020 zum TuS Deuz wechseln.

Werbeanzeige


TuS-Coach Alexander Müller freut sich auf den Neuzugang, der sein verlängerter Arm auf dem Spielfeld werden soll:

„Ich kenne Hendrik schon aus seiner Zeit bei der JSG und habe ihn auch kurz trainiert. Er ist zurzeit verletzt, will aber wieder fit werden und dann bei uns angreifen. Er wird uns mit seinem Ehrgeiz aber auch mit seiner Lockerheit weiterhelfen“.

Vor seiner Zeit beim VfB Burbach spielte der 27-jährige beim SV Germania Salchendorf und dem SSV Langenaubach.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password