breaking news New

Bürbacher machen weiter Nägel mit Köpfen – Kaderplanung abgeschlossen

Die Sportliche Leitung der Spielvereinigung Bürbach präsentierte nicht nur die Gebrüder Hebbinghaus als Neuzugänge - auch Maik Köhn, Leon Böcking und Nils Gierschmann werden in der kommenden Saison das Trikot der Spielvereinigung Bürbach tragen. Foto: Verein

Nachdem das Trainerteam für die neue Saison bereits frühzeitig fix gemacht wurde, ist die Kaderplanung nun ebenfalls abgeschlossen.

Der aktuelle Kader bleibt zusammen und wird nun weiter punktuell verstärkt.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Mit Maik Köhn kommt ein junger, talentierter offensiver Mittelfeldspieler aus der Bezirksliga A-Jugend des SuS Niederschelden zu den Bürbachern.

Werbeanzeige


Aus der A-Jugend des “Nachbarn” GW Siegen, kommt mit Leon Böcking ein ehemaliger Bürbacher Jugendspieler zurück, der auch in der Offensive zuhause ist.

Ebenfalls zurück auf dem Galgenberg ist mit Joshua Hebbinghaus noch ein “alter Bekannter”. Mit dabei ist sein jüngerer Bruder Aaron Hebbinghaus, der in seinem zweiten Seniorenjahr in dieser Saison bereits mehrfach Luft bei der Bezirksligamannschaft der Fortuna schnuppern durfte. Die Brüder sind auf den Aussenpositionen zuhause und können sowohl offensiv als auch defensiv agieren.

Abgerundet werden die Neuen von Nils Gierschmann, der nach längerer Auszeit die vergangene Spielzeit bei der Reserve  der Anzhäuser das Tor hütete und bei den Bürbachern den nächsten Schritt machen will.

“Wir gehen weiter unseren Weg und holen junge, talentierte und motivierte Spieler zu uns nach Bürbach, die charakterlich zu uns passen. Der Kader hat jetzt eine gute Mischung. Ein paar alte Hasen führen die Jungen-Wilden. Wir freuen uns auf die neue Saison. Unsere Kaderplanung ist nun abgeschlossen, jetzt konzentrieren wir uns voll und ganz auf die Rückrunde.” so der Sportliche Leiter Sven Alpers.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password