breaking news New

Fußballer unterstützen Extremsportler

Dejan Kovacevic und Matthias Georg mit dem TSV-Trikot. Foto: Verein

Dejan Kovacevic aus Kleingladenbach ist ein extremer Mensch. Er meistert extreme Aufgaben und ist dabei auch noch extrem Hilfsbereit. Zusammen mit seinem guten Freund Patrick Oswald ist der Bruder von Fußball-Trainer Vladimir Kovacevic (VfL Biedenkopf, FC Ederbergland, VfB Marburg) am Mittwoch, den 27. Februar, in die USA geflogen, um ein ehrgeiziges Projekt zu starten. Dejan und Patrick wollen dort 5.000 Kilometer von Küste zu Küste auf einem Tretroller bewältigen.

Nicht nur die Aufgabe, die vor den beiden Sportlern liegt, nötigt großen Respekt ab. Es ist noch viel mehr der Hintergrund, den Dejan und Patrick für ihre Herausforderung haben. Sie möchten Gutes tun und Spenden für den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ sammeln. Der ein oder andere in der Fußballszene kennt diesen Verein bereits, denn auch Jonathan Heimes unterstützte den guten Zweck vor seinem viel zu frühen Tode im März 2016 mit seinem Motto „Du musst kämpfen, es ist noch nichts verloren“. Zu seinen Ehren benannte der SV Darmstadt 98 sein Stadion für die Saison 2016/17 in „Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor“ um.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Werbeanzeige


Vor kurzem kam der Kontakt zwischen Dejan Kovacevic und dem TSV Steinbach Haiger über den ehemaligen TSV-Spieler Johannes Burk zu Stande. Geschäftsführer Matthias Georg musste keine Sekunde überlegen und so spendete der Fußball-Regionalligist dem Extremsportler ein Trikot seiner Mannschaft, unterschrieben von allen Spielern. Das Shirt ist für eine Auktion vorgesehen und wird dort hoffentlich einige Euro für das Projekt „Coast2Coast“, dass auch eine eigene Facebook-Seite hat und über das bereits die Hessenschau und Sat 1 berichtet haben, zu unterstützen. 

Werbeanzeige


Das Spendenkonto von „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ lautet: 

Frankfurter Sparkasse 1822

IBAN: DE98 5005 0201 0000 6200 50

SWIFT-BIC: HELADEF1822

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password