breaking news New

Verkehrunsunfall mit Personenschaden: 19-Jährige schwerverletzt

Foto: Rene Traut

Am 05.03.2019, gegen 16:40 Uhr, befuhr eine 18-jährige PKW-Fahrerin die HTS (B54N) aus Richtung Kreuztal in Richtung Siegen. Zwischen den Anschlussstellen Kreuztal und Kreuztal-Buschhütten kam die 19-Jährige mit ihrem Pkw, aus bisher ungeklärter Ursache, nach rechts von der Fahbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Der Pkw drehte sich daraufhin und blieb quer auf der Fahrbahn stehen. Ersthelfer kümmerten sich um die schwerverletzte Fahrerin. Ein zufällig in unmittelbarer Nähe befindlicher Rettungshubschrauber, mit einem Notarzt an Bord, landete im Bereich der Unfallstelle. Der Notarzt übernahm die medizinische Versorgung der Verletzen. Die 19-Jährige wurde anschließend mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund des Verkersunfalles musste die HTS, Richtungsfahrbahn Siegen, für die Dauer von circa 1 Stunde voll gesperrt werden. Der Pkw der 19-Jährigen musste stark beschädigt abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

 

Werbeanzeige


0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password