breaking news New

AUSSTELLUNG SZENENWECHSEL XLIV – ULRICH BENDER – Brokkoli ist eine warme Farbe

Ulrich Bender möchte mit seinen Arbeiten den Blick auf die Fragilität der Zivilisation lenken, auf das dünner werdende Eis unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts – und unseres Planeten. Foto: Veranstalter

                                                                                           Malerei

                                                                  Ausstellungszeitraum: 04. April bis 28. Juni 2019

                                                                                                                  Kulturbahnhof Kreuztal

 

                                                                             Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 04. April, 19:00 – 21:00 Uhr

Begrüßung durch Holger Glasmachers (Kulturamt Kreuztal)

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Einführung von Ulrich Bender

 

Zur künstlerischen Arbeit:

Ulrich Bender möchte mit seinen Arbeiten den Blick auf die Fragilität der Zivilisation lenken, auf das dünner werdende Eis unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts – und unseres Planeten. Als aktiver Tierrechtler hat er schon vor langer Zeit sein Thema gefunden und versucht, die menschengemachten Missstände aufzuzeigen, die uns allen täglich und mit augenscheinlich immer heftiger werdender Intensität

größtmöglichen Schaden zufügen. Er bittet in Wort und Bild um Respekt gegenüber ALLEN Lebewesen.

Im Kulturbahnhof zeigt er anhand einer Auswahl aktueller Arbeiten, was ihm am Herzen liegt. Die in Kreuztal präsentierten Motive offenbaren sein Anliegen nicht immer direkt sondern weisen – häufig fantasievoll verschlüsselt – auf das Wechselspiel zwischen Mensch, Tier und Pflanzen hin, zeigen Verletzendes und Abhängigkeiten. Gleichzeitig macht er mit Motiven aus seinem „Imgrün“- Themenkomplex der Hoffnung auf eine Welt Platz, in der Grausamkeiten kein Raum mehr geboten wird. Ulrich Bender präsentiert eine Bildwelt, die auffordert, sich zu empören, ohne dabei den Humor zu vergessen – seiner Meinung nach der wirkungsvollste Weg, um die täglichen Krisen zu ertragen.

 

Vita Ulrich Bender:

  • Ulrich Bender, Jahrgang 1954 lebt und arbeitet in Siegen.
  • 1981 Abschluss als Diplom-Designer an der FH Dortmund.
  • Seit 1985 selbstständig tätig als Designer, Illustrator und Künstler.
  • Darüber hinaus arbeitet er als freier Journalist und Autor.

 

Ausstellungen (Auswahl):

1984   Galerie Nohl, Siegen

1994   Einblick `94, Siegen

1999   Wandinstallation im Geschäftshaus Reichwalds Ecke, Siegen

2001   Jubiläumsausstellung Galerie Magdalena Kaiser

2002   Mediart-Ausstellung, St. Marienkrankenhaus, Siegen

2009   Kunstsommer Siegen

2010   Volksbank in Südwestfalen

2012   Glashaus Galerie, Recklinghausen

2012   Galerie Belle Arte, Dillenburg

2012   Sparkasse Olpe

2013   Galerie in der alten Vogtei, Burbach

2017   Städtische Galerie Haus Seel, Siegen

 

Weblinks:

www.ulrich-bender.de

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password