breaking news New

Siegerländer Taekwondo-Mädels Weltklasse

Emily Kunz (Foto) und Jill-Marie Beck von der Kampfgemeinschaft Sporting Taekwondo-Judovereinigung Siegerland (Sporting-JVS) erkämpften sich jeweils eine Bronze-Medaille: Foto: Verein

Emily Kunz und Jill-Marie Beck von der Kampfgemeinschaft Sporting Taekwondo-Judovereinigung Siegerland (Sporting-JVS) erkämpften sich jetzt, trotz der vielen kurz hinter einander folgenden Turniere im März und der daraus resultierenden kurzen  Regenerationsphasen, jeweils einen hervorragenden dritten Platz bei den diesjährigen German Open in Hamburg.

Die beiden Ausnahmeathletinnen zeigten wieder einmal, dass man mit regelmäßigem Training und viel persönlichem Engagement in die Weltspitze vorrücken und sich dort auch etablieren kann. Die German Open zogen als eines der wichtigsten Weltranglistenturniere viele bedeutende Taekwondo-Kämpfer aller Nationen in die Hansestadt. Das Siegerländer Erfolgsduo unter der Betreuung von Trainer Eugen Kiefer setzte sich gegen einige der Top-Athletinnen durch und erkämpfte sich in ihrer Gewichtsklasse je eine Bronzemedaille.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


 

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password