breaking news New

Salchendorf mit Last-Minute Ausgleich gegen Altenhof

Germanen-Coach Thomas Scherzer konnte erst ab der 60. Minute mit seinem Team zufrieden sein. Am Ende stand ein 2:2-Unentschieden gegen den FC Altenhof zu Buche. Foto: Rene Traut

Der SV Germania Salchendorf hat sich vom FC Altenhof mit einem 2:2-Unentschieden getrennt.

Dabei sah der FC Altenhof lange wie der Sieger in dieser Bezirksliga-Partie aus. Tobias Stevens (25./49.) hatte sein Team zweimal in Führung gebracht aber Alexander Völkel (48.) und vor allem Christian Weber (90.) schlugen zurück.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


„Ich war über die ersten 45 Minuten richtig sauer, denn ich weiß nicht warum meine Mannschaft so gehemmt Fußball spielt. Alle Vorgaben wurden nicht umgesetzt. Ab der 60. Minute ging aber ein Ruck durch meine Mannschaft, dann war auch die Kampf- und Laufbereitschaft da. Es war heute ein Punktgewinn der Moral“, wusste Germanen-Coach Thomas Scherzer zu berichten.

Werbeanzeige


Dass es überhaupt zu einer Punkteteilung kam, lag zum einen an den nicht verwerteten Konterchancen der Gäste aus Altenhof und zum anderen an der 90. Minute – selbst Germanen-Keeper Dustin Lohmann  war bei der letzten Standardsituation des Spiels mit nach vorne geeilt und verlängerte dann auch noch den Ball, den Christian Weber dann zum späten Ausgleich über die Linie drückte.

Die Salchendorfer werden sich in den letzten Spielen dieser Saison mit dem TSV Weißtal und dem FC Eiserfeld um den Titel der besten Siegerländer Mannschaft streiten und der FC Altenhof hat nun fünf Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsrang, kann sich aber keinesfalls sicher fühlen.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password