breaking news New

Kastriot Alitjaha kommt von Erndtebrücker Reserve

Und noch ein Neuzugang für den SV Netphen: von der 2. Mannschaft vom TuS Erndtebrück wechselt Kastriot Alitjaha in die Schmellenbach. Foto: Christina Schröter Fotografie

Nach der Bekanntgabe von Ardian Kameraj darf der SV Netphen weitere Neuzugänge vorstellen. Von der Erndtebrücker Reserve wechselt Kastriot Alitjaha zur kommenden Saison in die Schmellenbach.

Kastriot hat die Jugend bei den Sportfreunden aus Siegen und der SG Betzdorf durchlaufen, ehe er zum TuS Erndtebrück wechselte.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


„Kasi ist auf den Außenbahnen zu Hause und kann sowohl defensiv als auch offensiv eingesetzt werden. Seine gute fussballerische Ausbildung, die technische Stärke und vorallem flexible Einsetzbarkeit wird uns definitiv weiterhelfen“, sagt Stephan Schwarz über den Neuzugang.

Werbeanzeige


0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password