breaking news New

TuS: Punktgewinn in Brünninghausen

Der neue Erndtebrücker-Trainer Michael Müller (li.) hatte auch beim Auswärtsspiel in Brünninghausen Grund zum Jubeln. Am Ende nahm der TuS beim 1:1-Unentschieden einen wichtigen Punkt mit auf die Heimreise. Foto: Klaus Saßmannshausen

Der TuS Erndtebrück konnte einen Punkt aus Brünninghausen mitbringen. Mit einem 1:1-Unentscheiden trennten sich beide Teams leistungsgerecht.

TuS-Coach Michael Müller musste auf Admir Terzic und den gesperrten Mehmedalija Covic verzichten und mit Sven Engelke auf der rechten defensiven Außenbahn.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase verletzte sich Erlon Sallauka, wurde behandelt und genau in dieser Phase fiel der Treffer der Heimelf – Robin Gallus traf in der 29. Minute zur 1:0-Führung.

Werbeanzeige


Sallauka musste dann auch vom Platz und Murat Kaan-Yazar kam in die Partie – ein Wechsel der sich später bezahlt machen sollte.

Noch vor der Pause hatten Mehdi Reichert (36.) und Abbas Attia (42.) zwei gute Gelegenheiten zum Ausgleich, beide wurden aber vor dem Abschluss entscheidend gestört.

„Die Entstehung zum Gegentreffer war schon ärgerlich aber in der Pause hatten wir uns viel vorgenommen aber genau das Gegenteil trat ein, Brünninghausen war dem 2:0 sehr nah, denn Gondrum und Et hatten gute Chancen“, sagte TuS-Coach Michael Müller.

Genau in diese Drangphase fiel der Erndtebrücker-Ausgleich – Abbas Attia bediente den eingewechselten Murat Kaan-Yazar (67.), der zum 1:1 traf.

„Wir wollten den Abstand auf den heutigen Gegner wahren und das ist uns gelungen. Es war das 5. Spiel in 18 Tagen, nun werden wir regenerieren und versuchen das nächste Heimspiel zu gewinnen“, so Müller.

In der Schlussphase ging es hin und her und Abbas Attia hätte die Partie zu Gunsten des TuS Erndtebrück entscheiden können, traf aber die falschen Entscheidungen.

Der TuS Erndtebrück bleibt weiter auf dem 14. Tabellenplatz stehen und hat zurzeit drei Punkte Abstand auf einen Abstiegsplatz und der FC Brünninghausen rutschte auf einen Abstiegsplatz ab.

 

FC Brünninghausen – TuS Erndtebrück 1:1 (1:0).

TuS: Schünemann- Hilchenbach (64. Tomita), Hunold, Schmitt, Engelke- Mißbach, Reichert- Sallauka (29.Yazar), Arslan (85.Böhmer), Attia- Ruzgis.

Tore: 1:0 Gallus (29.), 1:1 Yazar (67.).

Zuschauer: 52.

Schiedsrichter: Tobias Severins.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password