breaking news New

Judo-Safari ein voller Erfolg

Judo-Safari erfolgreich beendet! Foto: JVS

Da war ganz schön was los auf der Matte in der Judovereinigung Siegerland (JVS). Insgesamt 27 Kids im Alter von sieben bis fünfzehn Jahren waren gekommen, um sich an zwei Tagen bei der diesjährigen Judo-Safari in verschiedenen Disziplinen zu messen und Punkte zu sammeln.

Laufen, werfen, springen, ein Judo-Wettkampf und ein Bastel- und Malwettbewerb mit dem Thema „Die Judo-Safari-Tiere auf ihrem ersten Turnier“. Da gab es viel zu organisieren, zu beaufsichtigen und zu anzuleiten. Deshalb hatten sich zwölf Trainer bereit erklärt auszuhelfen und mitzumachen. Neben Spielen, sportlichen Einlagen und kreativen Aufgaben, galt es abends beim Grillen auch noch die vielen hungrigen Mäuler zu stopfen. Hinterher standen noch ein paar lustige Geschicklichkeitsspiele auf dem Programm. Hier holten sich die Kids freudig jubelnd den Gesamtsieg über ihre Trainer.

Werbeanzeige


Das absolute Highlight des Tages aber war die gemeinsame Übernachtung auf der Matte. Am nächsten Morgen ging es nach einem kunterbunten Frühstück frisch gestärkt in die letzten Wettkämpfe und zur anschließenden Urkundenvergabe. Je nach Punktezahl gab es als Auszeichnung ein gelbes Känguru, einen roten Fuchs, eine grüne Schlange, einen blauen Adler, einen braunen Bären und zweimal sogar den begehrten schwarzen Panther.

Trotz der großen Teilnehmerzahl ging alles reibungslos über die Bühne. Die Kids haben sich vorbildlich benommen und alle zusammen hatten einen Riesenspaß. Die Judo-Safari war für die Trainer zwar anstrengend, aber die Mühe hat sich in jeder Hinsicht gelohnt.

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password