breaking news New

TuS siegt gegen Gievenbeck – Abstieg so gut wie abgewehrt

Die Spieler des TuS Erndtebrück hatten heute gegen den 1.FC Gievenbeck git lachen. Foto: Klaus Saßmannshausen

Der TuS Erndtebrück hat seine Heimpartie gegen den 1.FC Gievenbeck mit 2:0 gewonnen.

Vor 127 Zuschauern entwickelte sich in Halbzeit eins über  weite Strecken ein schwaches Spiel, indem Admir Terzic (2.) nach einer Arslan-Ecke schon früh die Führung der Erndtebrücker erzielte.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


„Die erste Halbzeit war nicht gut von uns, wir waren nicht präsent in den Zweikämpfen und haben ohne Aggressivität gespielt, das wurde in der 2. Halbzeit besser und das 2:0 war dann der Knickbruch für den Gegner. Es war kein ansehnliches Spiel aber der Sieg ist dennoch verdient. Die letzten Wochen waren nicht einfach, es war eine schwierige Situation aber nun sind wir so gut wie gerettet“, so TuS-Coach Michael Müller.

Werbeanzeige


Abbas Attia markierte in der 70. Minute den Siegtreffer zum 2:0-Endstand, der dem TuS Erndtebrück den Klassenverbleib so gut wie sichert.

 

TuS Erndtebrück – 1.FC Gievenbeck 2:0 (1:0).

TuS: Schünemann- Tomita, Hunold, Terzic, Schmitt-Mißbach, Reichert- Arslan, Böhmer (65. Engelke), Attia (89. Hilchenbach)- Ruzgis (88. Yazar).

Tore: 1:0 Terzic (2.), 1:1 Attia (70.).

Zuschauer: 170.

Schiedsrichter: Lars Bramkamp – Jens Jeromin,  Christoph Michels.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password