breaking news New

TuS: Rubio-Doblas übernimmt Doppelfunktion – Neuzugang aus Kaan

Alfonso Rubio-Doblas wird ab der kommenden Spielzeit das Traineramt beim Oberligisten TuS Erndtebrück übernehmen. Foto: Rene Traut

Beim  TuS Erndtebrück laufen parallel zum letztlich positiv gestalteten Abstiegskampf in der Oberliga Westfalen die Planungen für die neue Spielzeit. Demnach übernimmt der neue Sportliche Leiter, Alfonso Rubio-Doblas, auch das Traineramt der 1. Mannschaft und befindet sich in intensiven Gesprächen mit aktuellen Spielern und potenziellen Neuzugängen – das gab der Verein in der folgenden Pressemitteilung bekannt:

Nachdem nun der Klassenerhalt in trockenen Tüchern ist, freut sich der TuS Erndtebrück, neben den Vertragsverlängerungen mit den Spielern Abbas Attia, Nico Renner, Erlon Sallauka, Talha Varli, Tatsuya Yamazaki, Murat Yazar und Luca Woditsch sowie den Torhütern Niklas Knopf und Alex Taach auch den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit in der Oberliga Westfalen bekanntzugeben. Vom 1. FC Kaan-Marienborn wechselt Moritz Brato an den Pulverwald. Der 23-jährige Innenverteidiger absolvierte zuletzt 17 Partien in der Regionalliga West und unterschreibt zunächst einen Einjahresvertrag. Zudem stoßen aus der eigenen U19 neben Keeper Taach auch Mats Ole Joshua Birkelbach, Murthada Jebur und Maximilian Schneider hinzu.

Werbeanzeige


„Das Gerüst steht und wir sind sehr froh, unsere Nachwuchsspieler integrieren zu können und mit Moritz Brato einen weiteren regionalen Akteur für uns gewonnen zu haben“, freut sich Alfonso Rubio-Doblas.

Werbeanzeige


„Momentan befinden wir uns in intensiven und guten Gesprächen mit weiteren Spielern unseres aktuellen Kaders bezüglich einer Verlängerung, darüber hinaus können wir in der kommenden Woche den einen oder anderen weiteren Neuzugang präsentieren“, so der Sportdirektor weiter, der ab Sommer auch den Posten des Cheftrainers übernehmen wird.

Ihm zur Seite steht wie auch bereits bei der Reservemannschaft Lirian Gerguri als Co-Trainer. Jörg Linker bleibt dem Team weiterhin als Torwarttrainer erhalten und Alexander Bülow stößt als Athletiktrainer hinzu.

„Wir haben offen gestanden ein ziemlich verkorkstes Jahr hinter uns und sind sehr froh, nun den Grundstein für unsere kommende Saison gelegt zu haben. Alfonso hat sich in den letzten Wochen super eingebracht und überzeugende Gespräche geführt. So können wir nun gut gewappnet in unser nächstes Oberliga-Jahr gehen“, gibt sich der Abteilungsvorsitzende Dirk Beitzel optimistisch.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password