breaking news New

„Bertram, mach‘ Platz fürs Rudel!“

200 Rudelturner kamen zum Rudelturnen zwischen Energiepark und Bertramsplatz. Foto: Veranstalter

Was hatte der Wetterbericht nicht alles parat für das vierte Rudelturnen der Saison:

Schauer, Gewitter, nahezu hundertprozentige Regenwahrscheinlichkeit. Was war davon zu sehen um Punkt 18 Uhr 30? Nichts! 200 Rudelturner ließen sich von den Horrorprognosen nicht abschrecken und pilgerten zum Energiepark vis à vis zum Sitz von Innogy, einem der vier Hauptsponsoren der beliebten Siegener Workoutserie.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Jessica Schulz vom TV Allenbach begeisterte das Rudel mit einem 4XF-Workout, dem Fitnessprogramm des Deutschen Turnerbundes. Nebenan auf der kleinen Wiese des Bertramsplatzes kamen Yoga-Fans auf ihre Kosten. Physiotherapeutin und Yoga-Lehrerin Stephanie Duda unterrichtete den Vinyasa-Stil mit fließenden Bewegungen.

Kommenden Dienstag (4.6.) formiert sich das Rudel erstmals auf dem Scheinerplatz vor dem Apollo-Theater.

Um den Bereich „Körperkultur“ kümmern sich die Kreuztaler Personal Trainer Steffi Kerst und Kevin John (Ex-
Spieler des TuS Ferndorf) mit einem kraftintensiven Workout.

Auf den Ufertreppen begrüßt Maike Krämer (TuS Ferndorf) ihre Sportler und kümmert sich um Faszien und Entspannung.

Die Veranstaltungsreihe des Kreissportbundes Siegen-Wittgenstein ist offen für jeden und wie immer kostenlos.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password