breaking news New

Türk Geisweid schafft Durchmarsch

Der 1.FC Türk Geisweid hat den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. Mit einem 3:1-Auswärtssieg beim FC Fleckenberg/Grafschaft machte die Öztürk-Elf alles klar. Foto: Ibrahim Yürekten

Der 1.FC Türk Geisweid hat im 2. Relegationsspiel den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. Mit einem 3:1-Auswärtssieg beim FC Fleckenberg/Grafschaft wurde das 3:3-Unentschieden des Hinspiels getoppt und die Freude nach dem Schlusspfiff kannte keine Grenzen.

Knapp 1000 Zuschauer sahen auf dem Kunstrasenplatz in Fleckenberg aber eine stürmische Anfangsphase der Hausherren, die schon in der 1. Minute belohnt wurde. Benjamin Habbel tauchte schon in der 1. Minute völlig frei vor FC-Keeper Oktay Düzgün auf und sorgte für die 1:0-Führung.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


„In der Anfangsphase waren wir nicht voll, das Gegentor war so sicherlich nicht geplant aber wir haben unseren Stiefel konzentriert weitergespielt und es war nur eine Frage der Zeit bis die Tore fallen“, analysierte Spielertrainer Selimbey Öztürk.

Werbeanzeige


Die Gastgeber hatten zwar noch weitere Gelegenheiten zur 2:o-Führung, die sollte aber nicht fallen und so brachte der erneut starke Tevin Wagner (34.) die Geisweider zurück ins Spiel.

„Nachdem wir uns das Hinspiel nochmal angeschaut und darüber gesprochen haben, wurde bewusst eine defensivere Taktik gewählt, da wir den Spieß herum drehen und den Gegner kommen lassen wollten“, so Öztürk.

Die Gäste waren nicht das bessere, sondern das cleverere Team und schlugen dann in der 62. Minute zum zweiten Mal zu – Pascal Jüngst war nach einem Schnittstellenpass zur Stelle und erzielte das 2:1 aus Sicht der Gäste.

In der Schlussphase versuchten die Spieler aus Fleckenberg und Grafschaft noch einmal alles um zurück in dieses entscheidende Spiel zu kommen aber die nun abgezockt wartenden Geisweider setzten in der 88. Minute den entscheidenden Konter und der eingewechselte Selcuk Özer sorgte mit seinem Treffer zum 3:1 für die endgültige Entscheidung.

Das gesamte Team und die mitgereisten Fans feierten dann nach dem Schlusspfiff den Durchmarsch von der B- in die Bezirksliga und Trainer Öztürk hatte noch abschließende Worte parat:

„Vor der Rückrunde hat niemand mehr an uns geglaubt und daher geht ein riesen Kompliment an die Mannschaft und meinen Respekt zum Erreichen des 2. Tabellenplatzes. Wir haben uns heute das geholt, was wir verdient haben – wir werden jetzt bis Montag feiern und richtig die ‚Sau‘ rauslassen“.

Nach dem Aufstieg des 1.FC Türk Geisweid darf sich nun auch der TuS Alchen freuen, der ein weiteres Jahr in der Kreisliga A spielen darf.

Die expressi-Redaktion gratuliert dem 1.FC Türk Geisweid zum Aufstieg und wünscht ‘Viel Erfolg’ in der Bezirksliga!

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password