breaking news New

Auswahl der SG Hickengrund empfängt Traditionself des 1. FC Köln

Nachdem die SG Hickengrund die Feierlichkeiten zum 100jährigen Jubiläum bereits am vergangenen Wochenende eingeläutet hat, erwartet die Zuschauer am Holzhäuser Hoorwasen am kommenden Samstag, den 22. Juni ein ganz besonderer Fußballleckerbissen.

An der für ihre stimmungsvolle Kulisse bekannten Heimstätte der Hicken trifft um 15.30 Uhr eine Auswahl der SG Hickengrund, bestehend aus altgedienten und noch aktiven Spielern des Vereins, auf die mit ehemaligen Profis gespickte Traditionself des 1. FC Köln.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Ein solches Aufeinandertreffen hat es im Hickengrund bis dato noch nicht gegeben und so ist die Vorfreude groß. „Wir freuen uns ungemein, dass wir mit der Traditionself des 1. FC Köln einen sehr attraktiven Gegner an den Hoorwasen lotsen können. Ein Dank gilt hier insbesondere Martin Reimann, der als Organisator den Kontakt hergestellt hat. Für unsere Spieler und Zuschauer wird dieser Tag ein ganz besonderes Highlight, das sich das gesamte Vereinsumfeld mehr als verdient hat. Wir sind gespannt, wie sich unsere Auswahl mit Spielern quer durch die letzten Jahrzehnte gegen die FC-Kicker mit dieser großen Profi-Erfahrung schlagen wird“, ließ der Sportliche Leiter Sascha Majkic, der selbst mit von der Partie sein wird, verlauten.

Werbeanzeige


Im Vorverkauf konnte bereits eine große Anzahl an Eintrittskarten verkauft werden. Die Tageskasse öffnet bereits um 14.15 Uhr, an der Erwachsene für 6 € und Kinder (6-14 Jahre) für 3 € Eintrittskarten erwerben können.

Nach der Partie soll rund um das Sportheim bei kölscher Musik weiter gefeiert werden, um den Tag stimmungsvoll ausklingen zu lassen. Auch die ehemaligen Profis werden noch ein wenig am Hoorwasen verweilen, um ein paar Anekdoten zum Besten zu geben und für Fotos und Unterschriften bereitzustehen.

Zum Kader des 1. FC Köln gehören u.a. Karsten Baumann (284 Bundesligaspiele u.a. für den 1. FC Köln, Borussia Dortmund), Thomas Cichon (230 Spiele für den 1. FC Köln, davon 132 in der Bundesliga), Alexander Voigt (207 Spiele für den 1. FC Köln und 12 Tore), Tomasz Zdebel (57 Einsätze für den 1. FC Köln in der Bundesliga und 2 Tore), Massimo Cannizzaro (243 Profispiele für den 1. FC Köln), Carsten Cullmann (205 Spiele für den 1. FC Köln, davon 189 Bundesligaspiele und 11 Tore sowie 16 Pokalspiele und 1 Tor), Sven Demandt (456 Bundesligaspiele u.a. für Fortuna Düsseldorf, Bayer Leverkusen und 145 Tore), Stephan Engels (236 Bundesligaspiele und 39 Tore, 58 Pokal- und Europapokalspiele und 17 Tore für den 1. FC Köln, außerdem 8 Länderspiele für Deutschland und Teilnehmer an der Weltmeisterschaft 1982 in Spanien), Marco Weller (U21-Nationalspieler des 1. FC Köln, u.a. bei Dynamo Dresden, SF Siegen)

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password