breaking news New

Bürgermeister dankte ehrenamtlich Aktiven

beim traditionellen Ehrenamtsempfang der Stadt Siegen zeichnete Bürgermeister Steffen Mues jetzt 28 neue Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte aus. Darüber hinaus ehrte er 29 langjährige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für ihren Einsatz. Foto: Stadt Siegen

Beim traditionellen Ehrenamtsempfang der Stadt Siegen zeichnete Bürgermeister Steffen Mues am Dienstag, 2. Juli 2019, in der Grillhütte Tiergarten in Weidenau insgesamt 28 neue Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte aus. Darüber hinaus ehrte er 29 langjährige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für ihren Einsatz.

„Ich weiß, dass viele von Ihnen ihr Engagement nicht gerne zur Schau stellen, sondern vielmehr ganz still und heimlich hinter den Kulissen agieren und im Verborgenen Gutes tun. Doch seien Sie gewiss: Für die, die es betrifft, sind Sie wahre Heldinnen und Helden“, lobte Bürgermeister Steffen Mues das Engagement derjenigen, die sich um die Ehrenamtskarte beworben hatten. Sie erhielten eine Urkunde und eine Ehrennadel in Anerkennung für ihre Leistungen für die Gesellschaft.

Werbeanzeige


Eingeladen waren außerdem Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die sich mehr als fünf Mal bei Bundes- und Europawahlen engagiert hatten. Sie erhielten ebenfalls eine Auszeichnung und eine Ehrennadel, die der Bürgermeister im Auftrag von Bundesinnenminister Horst Seehofer übergab. „Sie haben nicht nur für einen reibungslosen Ablauf gesorgt und dazu beigetragen, dass das Ergebnis der Wahl sehr schnell festgestellt werden konnte“, bedankte sich der Bürgermeister. „Sie haben mit der Übernahme dieses verantwortungsvollen Amts auch unsere Demokatrie und unser Gemeinwohl unterstützt.“

Seit Einführung der Ehrenamtskarte im Jahr 2009 wurde diese rund 1086 engagierten Siegenerinnen und Siegenern ausgehändigt. Im Schnitt stellt die Stadt jährlich etwa 80 neue Karten aus. Bürgerinnen und Bürger der Stadt Siegen sind nach zwei Jahren ehrenamtlichen Engagements dazu berechtigt, eine Ehrenamtskarte zu beantragen. Auch Besitzerinnen und Besitzer der Jugendleitercard (JuLeiCa) können einen solchen Antrag stellen.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password