breaking news New

1.FCKM: Vorstand bei Jahreshauptversammlung vergrößert

Der Vorstand des 1. FC Kaan-Marienborn, von links: Wolfgang Leipold (2. Vorsitzender), Florian Leipold (1. Vorsitzender), Jochen Trilling (Sportlicher Leiter), Stefan Jäkel (Öffentlichkeitsarbeit) und die beiden Trainer Tobias Wurm und Mounir Saida. Es fehlt Michael Pahl (Finanzvorstand). Foto: Verein

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des 1. FC Kaan-Marienborn wurden Michael Pahl und Stefan Jäkel in den Vorstand des Vereins gewählt.

Gewohnt knackig verlief die Jahreshauptversammlung im Vereinsheim im Breitenbachtal. Nachdem der 1. Vorsitzende Florian Leipold die anwesenden Mitglieder begrüßte, gedachte Wolfgang Leipold dem verstorbenen Ulrich Vitting.

Werbeanzeige


Der Verstorbene war immer zur Stelle, wenn der Verein Hilfe benötigte, sei es als Kassierer oder bei Arbeiten rund um den Platz. Auch nach seiner Erkrankung war er stets über die Ergebnisse der Mannschaften informiert. Der 1. FC Kaan-Marienborn wird Uli Vitting ein ehrendes Andenken bewahren.

Nachdem dann Florian Leipold in Abwesenheit von Michael Pahl (Geschäftsführer Finanzen) einen ausgeglichenen Haushalt präsentierte, bestätigte Kassenprüfer Heiko Mahle dir ordnungsgemäße und saubere Führung der Kasse.

Anschließend ließ der Sportliche Leiter Jochen Trilling das letzte Jahr Revue passieren.

„Unsere 1. Mannschaft ist zwar abgestiegen, aber mit Anstand und nicht wie oftmals prognostiziert als Kanonenfutter. Mein Respekt gebührt der Mannschaft und dem Trainer- und Funktionsteam sowie allen Helfern, die unseren Verein gut vertreten haben. Danke für ein bewegtes Regionalliga-Jahr“, nahm Trilling auf den denkbar knappen Abstieg aus der vierthöchsten Spielklasse Bezug.

Die 2. Mannschaft musste trotz diverser Bemühungen in der letzten Saison in der Kreisliga B1 vom Spielbetrieb abgemeldet werden. Trilling dankte dem „harten Kern“, der bis zuletzt den Verein vertrat und den Trainingsbetrieb auch nach der Abmeldung aufrechterhielt.

Der Trainingsauftakt in die neue Saison in der Kreisliga C unter Trainer Marius Gerhard stimmte den Sportlichen Leiter positiv.

Danach präsentierte Jugendgeschäftsführer Tim Gleibs den Jahresbericht der Jugend und zog ein positives Fazit, da die Entwicklung in den letzten Monaten voranschreitet.

Als Highlights erinnerte Gleibs an das Manfred Leipold Gedächtnisturnier, das 18.000 Euro für die DRK-Kinderklinik einspielte und die Ausrichtung der D-Jugend HKM-Endrunde am Siegener Giersberg.

Gleibs dankte den Trainern und Betreuern für die gute Zusammenarbeit und ihren Einsatz im vergangenen Jahr.

Künftig wird der 1. FC Kaan-Marienborn 1 Bambini-, 1 F-Jugend-, 2 E-Jugend- und 2 D-Jugendmannschaften unter eigener Flagge stellen, eine A-Jugend wird unter der Jugendspielgemeinschaft mit der SpVg Bürbach auflaufen.

Nach den Berichten aus den Abteilungen führte Heiko Mahle als Versammlungsleiter die anstehenden Wahlen durch.

Michael Pahl (Finanzvorstand) und Stefan Jäkel (Öffentlichkeitsarbeit) wurden von den Mitgliedern einstimmig in den Vorstand gewählt.

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password