breaking news New

Henneberg-Cup lockt mit attraktivem Teilnehmerfeld

Fünf Bezirksligisten und drei A-Ligisten sind beim Turnier des TSV Weißtal dabei

„Wir haben drei der Top-Fünf der letztjährigen Bezirksliga-Saison am Start. Dazu zwei weitere Teams aus dieser Spielklasse und drei Mannschaften aus der A-Kreisliga. Das verspricht guten Fußball“, sagt der Sportliche Leiter des Weißtal Stefan Dax, dem die Vorfreunde auf das kommende Wochenende durchaus anzumerken ist. Es ist wieder Zeit für den Henneberg-Cup, der in diesem Jahr von Freitag bis Sonntag in der gleichnamigen Gernsdorfer Henneberg-Arena ausgetragen wird und mit einem attraktiven Teilnehmerfeld zu locken weiß.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


In der Gruppe A, die am Freitag ab 18 Uhr mit vier Spielen über jeweils zweimal 25 Minuten startet, tummeln sich mit dem SV Ottfingen, der Spielvereinigung Neunkirchen und den Hausherren des TSV Weißtal gleich drei Bezirksligisten, während die SG Herdorf auf dem Papier die Außenseiterrolle einnimmt. „Das ist für uns eine Todesgruppe“, mutmaßte der Trainer des Westerwälder A-Kreisligisten Andre Stoffel nach der Auslosung.

Werbeanzeige


Dass die Klassenzugehörigkeit allerdings nicht zwingend eine entscheidende Bedeutung haben muss, zeigte der TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf im Vorjahr, der bis ins Spiel um Platz drei vorstieß und in der Gruppenphase die Weißtaler und auch die „Hicken“ hinter sich ließ. Die beiden Klubs, die nach dem Abstieg der SG Hickengrund aus der Bezirksliga nun in einer Spielklasse antreten, treffen sich in der Gruppe B wieder, die am Samstag ab 17 Uhr los legt. Als Gruppenfavoriten gelten aber fraglos  die überkreislich agierenden Mannschaften von Fortuna Freudenberg und Germania Salchendorf.  „Aus dem Vorjahr hat unsere Truppe sicherlich noch ein wenig was gutzumachen. Für die Zuschauerresonanz am letzten Tag ist es halt schon wichtig, dass die Heimmannschaft noch aussichtsreich im Rennen liegt“, weiß Turnierorganisator Stefan Stark, der ein Preisgeld von 1325€ auslobt, was den Mannschaftskassen der Teilnehmer sicherlich gut tun würde.

Am Sonntag finden dann ab 12 Uhr die letzten Gruppenspiele statt, das Spiel um Platz drei um 16 Uhr und das Finale ab 17 Uhr bilden den Abschluss der dreitägigen Veranstaltung, die umrahmt wird von einem Reserve-Cup (Samstag ab 14 Uhr mit den Zweitvertretungen von Germ. Salchendorf, Fortuna Freudenberg und der Gastgeber in einer einfachen Dreierrunde) und einem Testspiel der Dritten Wellen des TSV und Fortuna Freudenberg.

„Am letzten Tag geht es um 10 Uhr mit einem Frühschoppen los, die Küche ist am ganzen Wochenende ebenfalls geöffnet. Wir haben für alle drei Tage die Wintec-Hüfburg am Start, sollte es schlechtes Wetter geben haben wir auch Zelte vor Ort. Auch wenn die Ferien begonnen haben würde ich mir wünschen, dass viele Weißtaler  uns besuchen und wir natürlich auch einige Fans der Gastmannschaften begrüßen können“, erklärt Stark, während der Sportliche Leiter Stefan Dax nachschiebt: „Man hat selten die Gelegenheit, so viele heimische Klubs auf einmal in Augenschein nehmen zu können und daher hoffen wir auf viele Besucher aus Nah und Fern. Kinder unter 14 Jahren zudem haben freien Eintritt.“

Der Spielplan des Henneberg-Cups:

Freitag, 19. Juli, Gruppe A: TSV Weißtal – SG Herdorf (18 Uhr), SV Ottfingen – SpVgg Neunkirchen (19 Uhr), Neunkirchen – Herdorf (20 Uhr), Ottfingen – Weißtal (21 Uhr).

Samstag, 19. Juli, Gruppe B: SG Hickengrund – TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf (17 Uhr), Fort. Freudenberg – Germ. Salchendorf (18 Uhr), Hickengrund – Freudenberg (19 Uhr), Wilnsdorf – Salchendorf (20 Uhr).

Sonntag, 20. Juli: Freudenberg – Wilnsdorf (12 Uhr/Gruppe B), Neunkirchen – Weißtal (13 Uhr/A), Salchendorf – Hickengrund (14 Uhr/B), Herdorf – Ottfingen (15 Uhr/A). 16 Uhr: Spiel um Platz drei. 17 Uhr: Finale.

 

Reserve-Cup:

Samstag, 19. Juli: Fort. Freudenberg 2. – TSV Weißtal 2. (14 Uhr), Germ. Salchendorf 2. – Freudenberg 2. (15 Uhr), Weißtal – Salchendorf (16 Uhr).

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password