breaking news New

Medaillensegen für Kreuztaler Leichtathleten

Deutscher Meister 4 x 100 m Staffel M 40: v.l.Carsten Boller ( Nr. 1123 ),Christian Lück ( Nr.1132 ), Markus Nassauer , Thomas Blech ( Nr 1121). Foto: Verein

Mit einem Aufgebot von 15 Athleten reiste die LG Kindelsberg-Kreuztal zu den diesjährigen Meisterschaften der Senioren im Thüringischen Leinefelde-Worbis an.

Schon am ersten Tag erfüllten sich die Hoffnungen auf gute Ergebnisse. Eberhard Linke, Hallenweltmeister in der M75, trat gleich in seiner Paradedisziplin, dem Weitsprung, an. Mit der Weite von 4,23m war er zwar nicht zufrieden, distanzierte seine Konkurrenten jedoch deutlich und holte sich den Titel des Deutschen Meisters.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Der Medaillenreigen setzte sich erfreulicherweise gleich fort. Am Abend standen die finalen Läufe über 800m an. Für die LGK startete Manuel Böhringer in der M35. Mit 1:59,96 min sicherte er sich den Silberrang. Ebenfalls Silber holte sich LGK-Neuzugang Christian Rduch in der M50. Er pulverisierte seine eigene Siegerlandbestleistung . 2:09,89 min ist nun die neue Bestmarke!

Wie schon am ersten Wettkampftag, zeigte sich der Himmel über dem Eichsfeld auch am Samstag wolkenverhangen. Der guten Stimmung im Team tat dies aber keinen Abbruch. Bei der Entscheidung über 200m sicherte sich Rduch seine zweite Medaille. 25,50s bedeuteten Bronze für ihn.

Eberhard Linke trat nun zu seinem zweiten Wettkampf an und bestätigte seinen Titel aus der Hallensaison auch unter freiem Himmel. 8,99m reichten deutlich für Gold im Dreisprung! In seinen Wettkämpfen stellte Linke damit jeweils eine Siegerlandbestleistung auf.

Höhepunkt am Samstag waren klar die 4×100 Meter Staffelwettbewerbe. Die M50 (Grafe/Krumm/Rduch/Kohlberger) holte sich in einem packenden Finish den 2. Platz in 49,24s, auch hier Siegerlandbestleistung!

Die M40-Staffel ging als Titelverteidiger ins Rennen! Mit Boller/Lück/Nassauer/Blech schaffte die LG Kindelsberg einen Lupenreinen Hattrick und holte zum dritten Mal in Folge den Meistertitel ins Siegerland (47,58s).

Noch waren nicht alle Entscheidungen gefallen. Am Sonntag ging das Programm auch für die Sprinter weiter. Mit den 400m stand nun die längste Distanz an. Am Ende ging gleich dreimal Bronze an die LG Kindelsberg! Manuel Böhringer, Markus Nassauer und natürlich auch Christian Rduch belegten jeweils den dritten Platz. Rduch einmal mehr in Siegerlandbestzeit der M50 von 25,50s!

Damit holte die LG Kindelberg insgesamt 10 Medaillen und wirbelte die Bestenlisten ordentlich durcheinander. Sicherlich einer der erfolgreichsten Vereine im Starterfeld von ca. 1200 Athleten.

Die volle Aufmerksamkeit des Teams um Chef Thomas Blech gilt nun der Vorbereitung auf die Team-DM im September im München. Dort stehen gleich drei Mannschaften im Finale der jeweils 6 Besten.

 

Ergebnisse:

M35       800m Manuel Böhringer 2.Platz 1:59,89 min

400m Manuel Böhringer 3. Platz 53,82s

M40       100m Christian Lück 5. Platz 12,02s (Vorlauf 12,07s)

Weitsprung Michael Nothacker 4. Platz 5,03m

4x100m Carsten Boller /Christian Lück / Markus Nassauer /  Thomas Blech 1. Platz 47,58s

M45       200m Markus Nassauer 7. Platz 26,02s

400m Markus Nassauer 3. Platz 57,36s

Diskus Thomas Blech 7. Platz 33,56m

Kugelstoß Thomas Blech 6. Platz 12,44m

Speer Florian Bruness 5. Platz 45,91m / Thomas Blech 7. Platz 44,65m

M50       100m Gerd Kohlberger 13. Platz 13,29s

200m Christian Rduch 3. Platz 25,50s / Gerd Kohlberger 10. Platz 26,76s

400m Christian Rduch 3. Platz 56,11s (Siegerlandbestleistung) / Burghard Krumm 11. Platz 62,01s

800m Christian Rduch 2. Platz 2:09,89 min (Siegerlandbestleistung)

Weitsprung Ralf Grafe 10. Platz 4,85m

4x100m Ralf Grafe / Burghard Krumm / Christian Rduch / Gerd Kohlberger 2. Platz 49,24s

(Siegerlandbestleistung)

 

M55       100m Hürden Dirk Kludzeweit 5. Platz 21,96s

Stabhochsprung Dirk Kludzeweit 8. Platz 2,50m

Weitsprung Dirk Kludzeweit 6. Platz 4,97m

Speer Hartmut Hoffmann 10. Platz 32,85m

M60       5000m Michael Kämpfer 9. Platz 19:57,92 min

M75       Weitsprung Eberhard Linke 1. Platz 4,23m (Siegerlandbestleistung)

Dreisprung Eberhard Linke 1. Platz 8,99m (Siegerlandbestleistung)

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password