breaking news New

Unterhaltsamer Volltreffer

Den dreizehnten gemeinsamen Kulturkalender präsentierten Haiger und Wilnsdorf jetzt der Öffentlichkeit: Stefanie Schierling (Sparkasse Siegen), Andreas Rompf (Kulturamt Stadt Haiger), Wilnsdorfs Bürgermeisterin Christa Schuppler, ihr Haigerer Amtskollege Mario Schramm und Michaela Diezemann (Fachdienst Kultur, Gemeinde Wilnsdorf) (v.l.n.r.). Foto: Gemeinde Wilnsdorf

Wilnsdorf und Haiger präsentieren Kulturprogramm der nächsten gemeinsamen Spielzeit

Im vergangenen Jahr konnte das Wilnsdorfer Theaterprogramm seinen 40. Geburtstag feiern, in diesem Jahr ist es die Haigerer Stadthalle, die ihr 45-jähriges Bestehen ankündigen kann: Kulturarbeit hat in Wilnsdorf und Haiger lange Tradition. Ein beträchtliches Stück dieses anspruchsvollen Weges sind die beiden Kommunen nun schon zusammen gegangen, vor wenigen Tagen stellten sie ihr 13. gemeinsames Kulturprogramm vor.

Werbeanzeige


„Das ist wieder ein Volltreffer“, fasst Wilnsdorfs Bürgermeisterin Christa Schuppler den Veranstaltungsreigen begeistert und überzeugt zusammen. Ihr Haigerer Kollege Mario Schramm pflichtet ihr bei: „Wir können unseren Bürgern ein tolles Kulturangebot machen, und das zu besucherfreundlichen Preisen“. In Wilnsdorf wird in der kommenden Spielzeit Unterhaltung wieder großgeschrieben. „Wir setzen auf Komödien und bekannte Schauspieler und Ensembles, das wird vom Publikum gewünscht“, weiß Bürgermeisterin Christa Schuppler und bekommt Bestätigung von Stefanie Schierling von der Sparkasse Siegen, die das Wilnsdorfer Kulturprogramm finanziell unterstützt: „Wir möchten Veranstaltungen fördern, die eben auch der breiten Masse zugutekommen, deswegen arbeiten wir gern mit der Gemeinde Wilnsdorf zusammen“.

Werbeanzeige


Das Wilnsdorfer Theaterprogramm wird in der Spielzeit 2019/20 mit Namen wie Timothy Peach, Tom Gerhardt und Saskia Valencia glänzen, „und fast schon traditionell haben wir auch wieder das Ohnesorg-Theater zu Gast“, ergänzt Michaela Diezemann, Leiterin des Fachdienstes Kultur. Daneben ist zum Jazzfrühschoppen, zu Konzerten mit der Philharmonie Südwestfalen und einer Krimilesung mit Micha Krämer eingeladen. Letztere ist ein gutes Beispiel dafür, wie die beiden Kommunen von den Erfahrungen des anderen profitieren, „die Haigerer Weinlesungen haben mir so gut gefallen, dass ich die Idee nach Wilnsdorf geholt habe“, gibt Schuppler gern zu.

Haiger setzt auch auf Abonnentenwünsche, „es muss aber nicht immer nur Komödie sein“, weiß Kulturamtsleiter Andreas Rompf zu berichten. In der nächsten Spielzeit wird Haiger musikalische Schwerpunkte setzen, mit großen und kleinen Konzerten und der Schlager-Show „Immer wieder sonntags – unterwegs“. Eintrittskarten für die Wilnsdorfer Veranstaltungen sind ab August im Fachdienst Kultur erhältlich (Tel. 02739 802-234), der Vorverkauf für Veranstaltungen der Stadt Haiger hat bereits begonnen.

Das Programmheft liegt im Rathaus und in den Sparkassen aus, außerdem ist es online unter www.wilnsdorf.de zu finden.

Die Wilnsdorfer Veranstaltungen im Überblick:

  • Sonntag, 25. August 2019: Jazzfrühschoppen mit den Herdorfer Dixieland Friends
  • Freitag, 27. September 2019: Krimi-Lesung mit Micha Krämer
  • Samstag; 28. September 2019: „Funny Money!“, eine Komödie mit Saskia Valencia, Peter Nottmeier u.a.
  • Samstag, 19. Oktober 2019: „Ketten der Liebe“, eine Komödie von Tom Gerhardt und Franz Krause, mit Tom Gerhardt, Dustin Semmelrogge, u.a.
  • Samstag, 21. Dezember 2019: „Ein Mann mit Charakter“, ein Lustspiel mit Heidi Mahler und dem Ensemble des Ohnsorg-Theaters
  • Donnerstag, 9. Januar 2020: Neujahrskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen
  • Samstag, 25. Januar 2020: „Eine Stunde Ruhe“, Komödie mit Timothy Peach, Saskia Valencia u.a.
  • Samstag, 28. März 2020: „Das Himmelbett“, romantische Komödie mit Mariella Ahrens und Tobias Herrmann
  • Freitag, 19. Juni 2020: Sommerkonzert mit der Philharmonie Südwestfalen

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password