breaking news New

Siegener Stadtfest: Diakonie in Südwestfalen zeigt breites Spektrum auf

Über das breite Angebotsspektrum der Diakonie in Südwestfalen informierten sich beim Siegener Stadtfest zahlreiche Interessierte. Foto: Diakonie

Mehr als 100.000 Menschen feierten die Stadt Siegen beim großen Stadtfest. Mit dabei war natürlich auch die Diakonie in Südwestfalen. Am zentral gelegenen Stand an der Bahnhofstraße bekamen Interessierte einen Einblick in das breit gefächerte Spektrum der Angebote.

Dabei stand insbesondere das „Café Patchwork“ im Mittelpunkt des Interesses. Mitarbeiter des Tagesaufenthaltes der Diakonischen Wohnungslosenhilfe beantworteten alle Fragen rund um die Einrichtung. Vor Ort präsentierten sie auch den gerade abgedrehten Imagefilm, der die „Patchwork“-Angebote zusammenfasst. „Das kam bei den Besuchern sehr gut an“, bilanzierte Dirk Strauchmann, Geschäftsbereichsleiter der Wohnungslosenhilfe.

Werbeanzeige


Informationen gab es beim Stadtfest allerdings auch zu den Selbsthilfegruppen der Diakonie in Südwestfalen. Ob zum Thema Krebs, Kaufsucht, Stress oder Pflege der Angehörigen: Passende Ansprechpartner konnten vermittelt werden. So auch im Bereich der Ausbildung. An der Bahnhofstraße vor Ort waren auch  Mitarbeiter des Pflegebildungszentrums der Diakonie in Südwestfalen.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password