breaking news New

Norway Cup – Mehr als nur Fußball

Die Jugendabteilung vom SV Germania Salchendorf nahm erfolgreich am Norway Cup in Oslo teil. Foto: Verein

Bereits zum 3. Mal in Folge machte sich die Jugendabteilung des SV Germania Salchendorf auf dem Weg zum größtem Jugendfussballturnier der Welt, dem Norway Cup in Oslo. Dieses Mal zog es dreizehn Spieler und zwei Betreuer nach Norwegen.

Vor Ort kümmerte sich der ansässige Sportverein Baekkelagets Sportsklub um die Verpflegung der über 1000 Mannschaften. An der Verpflegung gab es nichts auszusetzen. Ebenfalls hervorragend war die Zusammenarbeit mit unserem Guide, welcher uns jede Frage beantworten konnte. Sportlich gesehen war der Norway Cup ebenfalls ein Highlight, denn man schaffte historisches. Die Gruppenphase beendete man zwar mit nur einem Punkt auf dem 4. Platz, weshalb man es nur in die B – Playoffs geschafft hatte. Allerdings konnte wir unser ganzes Können in dieser KO – Runde zeigen und schafften es bis ins Halbfinale.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Werbeanzeige


Unter anderem gewannen wir in einem spannenden und stimmungsvollen Viertelfinale gegen eine Chilenische Auswahl. Vorher konnten wir noch zwei Norwegische Teams besiegen. Im Halbfinale, welches unser 7. Spiel innerhalb von fünf Tagen war, verließen uns die Kräfte und somit verloren wir dieses Spiel.

Werbeanzeige


Der Norway Cup ist ein sehr gut organisiertes Fußballturnier, wobei man sehr gute Internationale Beziehungen schließen konnte, die dank den Sozialen Medien immer noch aktuell sind. Ebenfalls lernte man sehr viel über das Norwegische Leben, wie zum Beispiel das Norweger sehr viel Deutsche Musik hören. Abseits des Turniers, besuchte die Mannschaft noch des öfteren die Innen- und Altstadt von Oslo und begab sich auf die Museums Insel auf der man in das Kon-Tiki und das Wikinger Museum ging. Hier wurden den Spielern nebst des Selbstverständlichen Sportlichen Lernguts auch interessantes kulturelles und historisches Wissen in Norwegen zu Teil.

Auf jeden Fall war es ein Top-Turnier, was jede Menge Spaß gemacht hat und in dem die internationalen Beziehungen weiter ausgebreitet wurden.

Werbeanzeige

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password