breaking news New

40 Jahre unser Hotte – Horst Schneider 40 Jahre Übungsleiter der TSG Dienstagsmänner

Der erfolgreiche Leichtathlet Horst Schneider feiert sein 40-jähriges Jubiläum als Übungsleiter der Dienstagsmänner der TSG Helberhausen. Foto: Verein

Schon als Jugendlicher ging Horst Schneider in die Dienstags- und Sonntags-Leichtathletik-Trainingsgruppe der TSG Helberhausen. Mit seinen besonderen Talenten und der sportlichen Förderung durch Gerhard Menn entwickelte er sich schnell zu einem der besten Leichtathleten in Südwestfalen. Mit 24 Jahren erwarb er seinen ersten Übungsleiterschein. Nur ein Jahr später, im Jahr 1979, vertraute ihm Gerhard Menn bereits das Training der Dienstagsgruppe an. Mit seinen sportlichen Fähigkeiten und Kenntnissen sowie seiner angenehm lockeren Art fand er schnell den Zugang und die Akzeptanz der Gruppe.

Seit dem ist viel Wasser die Ferndorf runter geflossen. Viele Dienstagsmänner sind dazu gekommen, andere sind gegangen. Auch im Verein hat sich viel verändert. In all diesen vierzig Jahren hat sich Horst um die Gestaltung des Trainings und die Pflege des Miteinanders gekümmert. Als Übungsleiter hat er ganz wesentlichen Anteil daran, dass die Gruppe der Dienstagsmänner nach wie vor gut besucht ist und zu den „festen“ Größen der TSG Helberhausen zählt.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Der Altersquerschnitt der Dienstagsturner reicht von 20 bis über 60. Zum Aufwärmen eines jeden Abends gönnt man sich fast immer ein wenig Fußball. Danach folgen beispielsweise allgemeine und spezielle Gymnastik, leichtathletisches Grundlagentraining, Zirkeltraining oder andere Ballspiele. Jedes Jahr finden ein Sommerprogramm und eine mehrtägige Herbstwanderung statt. Mit den Auftritten der Reiterstaffel begeistern die Dienstagsmänner weit über Helberhausen hinaus. Ebenso sind die Sportler  bei allen TSG-Veranstaltungen im Einsatz, sei es organisatorisch und auch als Wettkämpfer.

Neben den Dienstagsmännern hat sich Horst auch außerordentlich erfolgreich um seine eigene Fitness gekümmert. Bis heute ist er regelmäßig auf den Siegerlisten der Leichtathletik-Sportfeste in unserer Region zu finden. Herausragend sind seine Leistungen im Steinstoßen, wo er seit Jahren mehrfach den Deutschen Meistertitel errungen hat. Auch in diesem Jahr ist Horst wieder Deutscher Meister im Steinstoß-Dreikampf geworden.

Da solch ein bemerkenswertes 40 Jahre Jubiläum gebührend gewürdigt werden muss, überraschten die Dienstagsmänner ihren Horst jetzt im Oktober während der diesjährigen Herbstwanderung. Als Dank für sein langjähriges Engagement erhielt er neben einem herzlichen Dankeschön zwei kleine Übungs-Leitern mit angehängtem Präsent sowie einen All-Inclusive-Gutschein für das Wanderwochenende. Die Überraschung war gelungen und es wurde ein schöner und lustiger Abend.

Was sagen die Dienstagmänner, wenn sie nach Horst gefragt werden:

… ehrgeiziger, aber immer fairer Sportsmann

… immer zur Stelle, als Organisator, Helfer, Wettkämpfer und vieles mehr

… hat kein Hermann-Karl-Sportfest verpasst und auch keine 3. Halbzeit ausgelassen

… Anhänger vom Waten durch das kalte Wasser der Ferndorf als Schmerztherapie

… schön, dass er sich um unsere Gruppe kümmert

… wir sind ihm zu großem Dank verpflichtet und gratulieren herzlich zum 40 Jahre Jubiläum

Und was würde Horst sagen: Wie seid ihr denn drauf?

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password