breaking news New

Die Siegesserie endet in Ulm

TSV-Coach Adrian Alipour konnte mit seinem Team keine Punkte aus Ulm entführen. Am Ende siegte der SSV Ulm mit 2:1. Foto: Björn Franz Photography

Vor 807 Zuschauern verliert Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger beim SSV Ulm 1846 Fußball mit 1:2 (1:1). Die Gäste gingen zwar nach 14 Minuten durch Dennis Wegner in Führung, doch Nicolas Jann (25.) und Gökalp Kilic (76.) ließen die heimstarken Ulmer am Ende jubeln.

Die erste Hälfte

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Nachdem Dennis Wegner und Burak Coban die ersten beiden Großchancen vergeben hatten, traf Wegner mit seiner zweiten Gelegenheit zur TSV-Führung. Manuel Hoffmann hatte seinen Mitspieler bedient, der mit einem Flatterball von der Strafraum-Grenze traf. In der 25. Minute konnte Nicolas Jann die Partie auf Vorlage von Felix Higl ausgleichen. Burak Coban traf wenig später den Pfosten. Auf der Gegenseite konnte sich die Alipour-Elf ebenfalls einige Chancen heraus spielen, die jedoch Christian Ortag entschärfen konnte. Die Spatzen kamen durch Burak Coban ebenfalls zu einer weiteren Möglichkeit, doch es blieb beim 1:1-Halbzeitstand.

Werbeanzeige


 

Die zweite Hälfte

Nach dem Seitenwechsel zeigten beide Abwehrreihen vollen Einsatz und verhinderten vorerst weitere Torchancen. In der 65. Minute zeigte Tim Paterok sein ganzes Können gegen Steffen Kienle, ehe TSV-Kapitän Benjamin Kirchhoff angeschlagen ausgewechselt werden musste. Eine Viertelstunde vor dem Ende traf der eingewechselte Gökalp Kilic abgefälscht zum Siegtreffer. Die Gäste warfen nun alles nach vorne, doch die Donaustädter konnten einen weiteren Gegentreffer verhindern. Da auch Tim Paterok die letzte Großchance der Hausherren entschärfen konnte, endete das Spiel mit einem 2:1-Erfolg des SSV Ulm 1846 Fußball.

 

Die Trainerstimmen zum Spiel

 

Die Statistik

SSV Ulm 1846 Fußball – TSV Steinbach Haiger 2:1 (1:1)

Tore: 0:1 (14.) Dennis Wegner, 1:1 (25.) Nicolas Jann, 2:1 (76.) Gökalp Kilic.

SSV Ulm 1846 Fußball: Ortag – Stoll, Reichert, Geyer, Schmidts – Sapina (83. Beck), Jann, Gashi, Coban – Higl (89. Heilig), Kienle (75. Kilic).

TSV Steinbach Haiger: Paterok – Wenninger, Al-Azzawe, Kirchhoff (66. Hanke), Strujic – Bisanovic, Eismann –  Hoffmann (73. Kramer), Ilhan (60. Bichler), Lahn – Wegner.

Schiedsrichter: Jan Dennemärker (Saarwellingen)

Zuschauer: 807

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password