breaking news New

TuS Ferndorf gegen HSC 2000 Coburg am 13. März 2020 fällt aus

Am kommenden Freitag wird es auf Grund des Corona-Virus keine Handballpartie zwischen dem TuS ferndorf und dem HSC 2000 Coburg geben. Das teilte der TuS Ferndorf mit. Foto: expressi

Das für kommenden Freitag, 13. März 2020 geplante Spiel zwischen dem TuS Ferndorf und dem HSC 2000 Coburg fällt aus. Aufgrund des Erlasses der Landesregierung NRW, dass Großveranstaltungen ab 1.000 Zuschauer angesichts der drohenden Ausbreitung des Corona-Virus abgesagt werden sollen, ist eine Austragung des Spiels nicht möglich. Der Bürgermeister der Stadt Kreuztal, Walter Kiß, und die Geschäftsführung der TuS Ferndorf Handball GmbH befanden sich diesbezüglich in den letzten Tagen in enger Abstimmung. Letztlich sind die Kommunen dafür verantwortlich, den Erlass der Landesregierung umzusetzen. Der Nachholtermin für dieses Spiel wird von uns bekannt gegeben, sobald die Partie neu angesetzt worden ist. Alle Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Am kommenden Montag hat die Handball-Bundesliga zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung aller Erst- und Zweitligisten nach Köln eingeladen, um über die weitere Vorgehensweise in der Corona-Krise zu beraten und zu entscheiden. Auch weitere Spiel- oder Spieltagsabsagen liegen im Bereich des Möglichen. Wir werden jeweils zeitnah über sämtliche neue Entwicklungen berichten.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password