breaking news New

Schweizer Unternehmen Läderach spendet Schokolade an das Kreisklinikum Siegen

Stefan Gaumann, Geschäftsführer von Läderach Deutschland, übergab stellvertretend an Gesundheits- und Krankenpfleger Jakob Otto sowie Geschäftsführer Bertram Müller die süße Osterüberraschung (v.l.n.r.). Foto: Kreisklinikum Siegen

Schokohasen für die Pflege

Dass Schokolade glücklich macht, wurde in der vergangenen Woche im Kreisklinikum Siegen einmal mehr unter Beweis gestellt: Stefan Gaumann, Geschäftsführer von Läderach Deutschland, brachte gleich tütenweise süße Leckereien des Schweizer Schokoladenhersteller höchstpersönlich im Kreisklinikum vorbei und sorgte so für besonders edle Nervennahrung über die Osterfeiertage. Eine Aufmerksamkeit, mit der Läderach seinen Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses ausdrückt, die jeden Tag und vor allem auch jetzt in dieser besonderen Zeit ihre Energie für die Versorgung von erkrankten Patientinnen und Patienten einsetzen.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Bertram Müller, Geschäftsführer des Kreisklinikums, nahm die süßen Leckereien stellvertretend entgegen und versprach diese vor allem im Bereich der Pflege an jene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verteilen, deren Einsatz im Zusammenhang mit dem Coronavirus derzeit besonders gefordert ist. „Wir freuen uns sehr über diese tolle Aufmerksamkeit zu Ostern und sind uns sicher, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die süße Abwechslung genießen werden.“

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password