breaking news New

Lucie Licht am 03.5. im Lÿz

Lucie Licht wird am 03. Mai zugunsten der Aktion „Support Your Local Artists“ um 20:15 den Zuhörern vor den streamingfähigen Endgeräten eine bunte Live Performance darbieten. Foto: Johanne Tönnies

Mitten in der zweiten Staffel des virtuellen Huts konnte „der Virtuelle Hut e.V.“ für den 3. Mai um 20:15 Uhr eine Newcomerin im Bereich des anspruchsvollen Pops als Unterstützer gewinnen. LUCIE LICHT ist bunt und Ihre Songs punkten mit leidenschaftlichem Pop, leichtem Retro-Charme und einer gewaltigen Ohrwurm-Dichte mit einem Schuss Disco-Glitzer. Wer bisher dachte, dass sich intelligentes Songwriting und Eingängigkeit nicht vereinen lassen, der wird von der Kölner Sängerin eines Besseren belehrt. Die Musikerin punktet mit knalligem Hitpotenzial und muss sich mit ihren Songs nicht vor der etablierten Konkurrenz verstecken. Ein musikalischer Mix, der in der Tradition von frühen Wir sind Helden, Nena und Frida Gold steht. Die 25-Jährige schafft locker den Spagat zwischen wohldosierter Rock-Attitüde, poppig-frechen Melodien und tiefgründiger Singer-Songwriter-Emotionalität.

Am 03. Mai wird Sie zugunsten der Aktion „Support Your Local Artists“ um 20:15 den Zuhörern vor den streamingfähigen Endgeräten eine bunte Live Performance darbieten. Mit im Gepäck hat Lucie Licht Ihr Debütalbum „Doppelt & Dreifach“. Das Spektrum des Albums reicht von packenden Up-Tempo-Ohrwürmen über Mid-Tempo-Nummern bis hin zu glitzerndem 70erDisco und 80er Jahre Nostalgie-Flair. Auch die Sound-Gegenwart wie Ausflüge in den Indierock Bereich zeichnen das Album aus. Der virtuelle Hut streamt dieses Konzert live aus dem Kulturhaus Lÿz.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Um die Spendenbereitschaft zur Unterstützung der regionalen Kulturschaffenden zu fördern, bekommt der spendabelste Spender des Abends zwei handsignierte CDs der Künstlerin.

Zu finden ist der Live-Stream am 03. Mai ab 20:14 auf der Homepage www.der-virtuelle-hut.de oder unter facebook.com/dervirtuellehut.

Der Virtuelle Hut dankt dem KulturBüro des Kreises Siegen Wittgenstein für die Unterstützung des Projektes.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password