breaking news New

Sommerferien vor der Haustüre! Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien in Hilchenbach

Der gewohnte Sommerurlaub ist in diesem Jahr für viele Familien leider nicht möglich. Auf  Erholung und Entspannung zu Hause zu verzichten, kommt für das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach sowie sechs weiterer Kooperationspartner nicht in Frage.

Gleich zu Beginn der Sommerferien startet traditionell der ausgebuchte Hilchenbacher Bauspielplatz unter dem Motto „Expedition ins Weltall“ – wenn auch mit  kleineren Einschränkungen, was die Gruppengröße betrifft. Immerhin mussten 100 Kinder und Jugendliche auf drei Kleingruppen verteilt werden. Damit verlängert sich das Angebot um drei Tage vom 29. Juni bis zum 08. Juli. Außerdem wartet der Bauspielplatz in diesem Jahr mit einer Premiere auf, die an dieser Stelle noch geheim bleibt.

Werbeanzeige


Aufgrund der Stornierung der Jugendfreizeit sowie der Absage von Aktivitäten einiger Anbieter wurde ein ganz neues Angebot entwickelt mit dem Titel „Spiel mit!“ – Mobile Jugendarbeit in Hilchenbach. In Kooperation mit dem PUSH e.V., der Schulsozialarbeit der Stadt Hilchenbach und dem Integrationsteam „Komm.In.Hilchenbach“ gehen die Jugendzentren Dahlbruch und Hilchenbach auf Tour durch Hilchenbach. Voraussichtlich in acht Stadtteilen und auf acht Spielplätzen werden Kinder, Jugendliche und Eltern zu einem Spielplatzparcours mit Spaß und Spannung eingeladen. Los geht die Tour am 21. Juli von 16.00 bis 19.00 Uhr auf der Gerichtswiese an der Wilhelmsburg und führt weiter über viele weitere Standorte. Eine Anmeldung ist erforderlich; die Teilnahme ist kostenfrei.

Werbeanzeige


Ein ebenfalls vielseitiges Programm für die Sommerferien haben die KlimaWelten Hilchenbach auf die Beine gestellt. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren können aus vier tollen Angeboten auswählen, in der sich alles um Natur, Umwelt und Klimaschutz dreht.

Das Jugendwaldheim am Gillerberg mit Bernward Kamps hat besondere Angebote ausgetüftelt, um die Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten. Sie richten sich deshalb an Familien, also Kinder und Eltern gemeinsam. Selbständig können sich Familien entweder auf einen Orientierungsparcours durch den Wald machen oder Aufgaben im Waldrätsel-Parcours lösen. Eine Belohnung gibt es auch!

Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 11 und 21 Jahren geht die „Star-Boards-Episode“ ab dem 06. Juli in die zweite Runde. Der PUSH e.V. bietet in Kooperation mit der LAG Kunst und Medien ein Do-it-Yourself- Workshop über fünf Tage an. Am Ende werden die Teilnehmenden ein eigenes Longboard in den Händen halten. Kreativ wird es auch im Origami-Workshop am 23. Juli im Jugendtreff Next Generation mit Sigrid Fuhrmann.

Die Sicherheit der Kinder und Helfer/innen stehen dabei natürlich an erster Stelle! Die Corona-Schutzmaßnahmen werden von allen Anbietern eingehalten. Für alle Angebote sind Anmeldungen auf dem Onlineportal www.kjb-angebote.de erforderlich. Weitere Angebote finden sich auf der Homepage. Für Rückfragen rund um die Ferienangebote stehen Heike Kühn und Roman Mengel gerne zur Verfügung. Per E-Mail: h.kuehn@hilchenbach.de oder r.mengel@hilchenbach.de oder per Telefon unter 02733-288-124 oder -125 sind sie zu erreichen.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password