breaking news New

Der 1.FC Türk Geisweid hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Cemal Kerman wechselt vom SSV Langenaubach zum 1.FC Türk Geisweid. Foto: Verein

Stürmer Cemal Kerman, der nach Stationen beim TSV Bicken und dem SSV Dillenburg zuletzt beim SSV Langenaubach unter Vertrag stand, wechselt zur kommenden Saison nach Geisweid.

Geisweids Sportlicher Leiter Ibrahim Yürekten: „Cemal ist ein sehr beweglicher Stürmer, der auch gerne mal vorbereitet. Er bringt Verbandsliga-Erfahrung mit, die wir gerade in der lang andauernden Bezirksliga-Saison mit 34 Spieltagen gut gebrauchen können. Wir sind sehr froh, dass der Wechsel nun endlich doch noch zustande kommt, denn im letzten Winter scheiterte unser Versuch, den Jungen nach Geisweid zu holen. Jetzt geht es erst einmal darum, Cemal fit zu bekommen; die Corona-Pause war ja schließlich doch extrem lang. Dann soll Cemal die Lücke schließen, die Bayram Basyigit mit seinem Wechsel zu Germania Salchendorf im Sturm hinterlassen hat. Unsere Kaderplanung ist nun vollends abgeschlossen.“

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Cemal Kerman: „Am Sonntag konnte ich die ersten Eindrücke im Training sammeln. Einige Spieler kenne ich ja bereits; man hat mich sofort gut aufgenommen.

Werbeanzeige


Die Jungs sind alle stark am Ball, das konnte ich bereits feststellen. Das Siegerland ist für mich eine vollkommen neue und spannende Erfahrung, ich habe zuvor viel über die Stärke der heimischen Bezirksliga gehört. Ich freue mich jetzt schon auf die bald beginnenden Meisterschaftsspiele.“

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password