breaking news New

Der 3. Siegener Women‘ Run 2020 findet statt!

Das Frauenlauf-Kompetenzteam und Sponsoren stellten die neue Veranstaltungsform des Siegener Women’s Run vor: Marlene Stettner, Petra Gahr, Christoph Brombach (innogy), Andrea Schneider (Autohaus Walter Schneider), Ulla Baum, Stefanie Schierling (Sparkasse Siegen), Dr. Christian Stoffers (Marien Gesellschaft), Dr. Ilka Kaltschmidt, Hanna Hafer. Foto: Veramstalter

Veranstalter und Sponsoren laden zur kostenlosen Teilnahme ein

Für den 6. September ist die dritte Ausgabe des Siegener Frauenlaufs terminiert. Doch in diesem Jahr ist bekanntlich alles anders. Sportveranstaltungen sind in der klassischen Form nicht möglich. Alle zwei bis vier Wochen gelten neue Coronaschutzverordnungen in NRW, aber niemand kann eine verlässliche Aussage zur Entwicklung machen.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Der 3. Siegener Women’s Run soll stattfinden, nur eben anders. Das 10 köpfige Frauenlauf-Kompetenzteam, :anlauf als Veranstalter, der Hauptsponsor/Initiator der Veranstaltung, die Marien Gesellschaft Siegen, und die anderen Partner arbeiten an einem Konzept, dass die Grundidee der Veranstaltung weitertragen will. „Frauen laufen anders! Zeiten, Bestzeiten, Rekorde und Trainingskilometer sind unwichtig. Nicht hecheln und hetzen, die Freude an der Bewegung und der Spaß mit anderen Frauen stehen an erster Stelle,“ so Dr. Ilka Kaltschmidt, Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirugie am zur Marien Gesellschaft gehörenden St. Marien-Krankenhaus und Mitglied im Women’s  Run Kompetenzteam. Alle Beteiligten sind zuversichtlich, den besonderen Flair des Events auch auf die neue Veranstaltungsform zu übertragen.  Das Wichtigste: Durch das Engagement der Sponsoren und Partner Mariengesellschaft Siegen, Krombacher Brauerei, Sparkasse Siegen,  innogy, Autohaus Walter Schneider, ausdauer-shop, Galderma und Ochel Consulting  ist die Teilnahme für alle Frauen kostenlos. Gleichzeitig sind bei einer Meldung bis zum 25. August die Startnummern personifiziert, es werden Urkunden erstellt, es gibt eine gratis Finisher-Krone im Women’s Run-Design und wie in den Vorjahren sind Starterinnenpakete in Planung. Das exklusive Finisher-Shirt 2020 „Krönchen-Queen“ kann bei der Anmeldung zum Sonderpreis zugebucht werden.

Werbeanzeige


Und so läuft der diesjährige Women’s Run ab: Im Rahmen eines Einladungsevent werden der Veranstalter,  das Kompetenzteam, Sponsoren, Partner und Vertreter aus der Politik und die Schirmherrinnen einen symbolischen Startschuss geben. Der Start zum 3. Siegener Women’s Run ist gleichzeitig die Eröffnung der Frauenlaufwoche. Gelaufen werden kann bis zum 13. September rund um die Uhr an jedem Ort. Ob alleine oder in kleinen Gruppen bleibt den Frauen überlassen und orientiert sich selbstverständlich immer an den zu der Zeit geltenden Hygieneschutzmaßnahmen.  Neben dem Laufen und Walken sind auch Schwimmen, Radfahren, Inlinern, Rollstuhlfahren und Klettern über einen Zeitraum von 30 bis 60 Minuten möglich. Der Inklusionscharakter wird dadurch hervorgehoben, dass auch Frauen mit Beeinträchtigungen herzlich zur Teilnahme eingeladen sind. Für die leistungsorientierten Läuferinnen wird eine 6,6km – Strecke analog zum Women’s Run an der  sieg-arena gewertet.

Schwerpunkte der Frauenlaufwoche sind  u.a. die Themen Gesundheit, Ernährung, Training, Fitness, Laufschuhe und Laufkleidung. Die Angebote finden online oder nach Anmeldung in kleineren Gruppen statt. Renate Hoffmann von :anlauf und Teil des Frauen-Kompetenzteams ist optimistisch, dass genauso viele Frauen wie in den Vorjahren teilnehmen. „Wir wollen die Frauen in dieser schwierigen Zeit ermutigen und motivieren, etwas für ihre Gesundheit zu tun. Wir möchten die Frauen auch einladen, Teil der großen Siegener Women’s Run – Gemeinschaft zu werden. Vom 6. bis zum 13.9. werden die grünen Frauenlaufshirts unübersehbar sein.“

Und noch eine Besonderheit gibt es dieses Jahr: Über persönliche und offizielle Kontakte ins Ausland, u.a. zu Partnerstädten, soll es einen internationalen Flair geben. Der andere 3. Siegener Women’s Run wird also mehr sein als eine kleine Alternativveranstaltung. In den nächsten drei Wochen konkretisieren das Kompetenzteam und der Veranstalter die Inhalte und Abläufe. Die Homepage www.siegener-womensrun.de informiert über die Aktualisierungen, Anmeldungen sind dort ebenfalls ab sofort möglich.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password