breaking news New

Erlebnisführungen im Oktober unter Corona-Bedingungen möglich!

Die Stadt Hilchenbach bietet unter Beachtung der Corona Schutzregelungen diverse Erlebnistouren an. Foto: Stadt Hilchenbach

Die Touristikinformation Hilchenbach freut sich, dass – wenn auch unter Berücksichtigung der Coronaschutzauflagen – einige der für 2020 geplanten Erlebnisveranstaltungen durchgeführt werden können.

Die SGV Abteilung Hilchenbach bietet am Samstag, den 3. Oktober 2020 gleich zwei Wanderungen an:

Werbeanzeige


Um 9:00 Uhr treffen sich die Wanderer am Marktplatz Hilchenbach.

Werbeanzeige


Wer sich für eine Teilwanderung auf dem Hilchenbacher Höhenring entscheidet, fährt mit der Bahn um 9:30 Uhr bis Bahnhof Vormwald. Ab dort geht die Wanderung auf dem Hilchenbacher Höhenring über die Rothaarhütte und dem Grünen Platz zurück nach Hilchenbach. Eine Mittagsrast an der Rothaarhütte ist vorgesehen. Nach etwa 11 km kehren die Wanderer zurück nach Hilchenbach. Die Leitung der Wandergruppe übernimmt Petra Klein; sie nimmt unter Telefon 02733 7616 die Anmeldungen entgegen.

Wem diese Etappe zu kurz ist, kann alternativ um 9:00 Uhr ab dem Marktplatz Hilchenbach mit Andreas Pospich den kompletten Hilchenbacher Höhenring mit seinen 23,4 km Länge abwandern. Ein kleines Teilnehmerentgelt für Nichtmitglieder des SGV in Höhe von 3,00 € werden zu Beginn der Wanderung eingesammelt.

Auch hierfür nimmt Petra Klein die Anmeldungen unter der Telefonnummer 02733 7616 entgegen.

Familien mögen es sicher etwas kürzer und spannender: Mit dem Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz NRW, Matthias Speck können Kinder und Eltern Tierspuren im Wald entdecken.

Termin: 3. Oktober 2020, 14:00 Uhr

Dauer: 2-3 Stunden, ca. 3 Kilometer

Kosten: Für Kinder ist sie kostenlos; Erwachsene zahlen 7,50 €.

Treffpunkt: Rangerstation Ginsberger Heide

Anmeldung: Matthias Speck Telefon  0171 / 5871 483 oder speck.matthias@t-online.de.

 

Michael Thon lädt ein zur Erlebniswanderung „Kaspar, Köhler und Brasebrö“ – Kulturlandschaft Ruckersfeld.

Termin: Sonntag, der 11. Oktober 2020, 14:00 Uhr

Kosten: 5,00 € zu Beginn der Wanderung

Dauer: ca. 2 bis 3 Stunden

Treffpunkt: Parkplatz Oberbach auf der Höhe zwischen Hilchenbach-Allenbach und Herzhausen am Abzweig Ruckersfeld

Anmeldung: über die VHS Postkarte im Programmheft der VHS Siegen-Wittgenstein

Hinweis: Zum Abschluss ist ein gemütliches Kaffeetrinken im Backes von Ruckersfeld geplant!

 

Die letzte Mountainbike-Tour für E-Biker in diesem Jahr findet ebenfalls am Sonntag, den 11. Oktober statt:

Termin: 11. Oktober 2020, 10:00 Uhr

Treffpunkt: Lidl Parkplatz in Dahlbruch

Dauer / Streckenlänge: ca. 50 Kilometer

Kosten: 5,00 € für einen guten Zweck

Anmeldung: Klaus Jung, Telefon 0151 1164 6404

 

Eine Familienveranstaltung der besonderen Art ist im Stadtmuseum Hilchenbach geplant.

Unter dem Motto „Nachts im Museum“ ist eine Taschenlampenführung für Familien mit Michael Thon vorgesehen. Zu dem schaurig-schönen Abend können kleine und große Entdecker ihre Taschenlampen mitbringen.

Termin: Freitag, den 16. Oktober 2020, 19:00 Uhr

Dauer: ca. 1 bis 2 Stunden

Kosten: keine

Treffpunkt: Stadtmuseum in der Wilhelmsburg

Anmeldung: Touristik-Information unter 02733 288-133 oder an touristinfo@hilchenbach.de

 

Auch die beliebte Fotowanderung wird angeboten. Dieses Mal geht es nach Wilnsdorf zur Autobahnkirche.

Termin: Sonntag, 18. Oktober 2020, 14:00 Uhr

Kosten: keine

Dauer: ca. 2 bis 3 Stunden

Treffpunkt: Marktplatz Hilchenbach oder an der Autobahnkirche (ca. 14:45 Uhr)

Hinweis: Es werden von Hilchenbach aus Fahrgemeinschaften gebildet; bitte mit dem Fahrzeug bis Marktplatz kommen. Wer möchte, kann direkt zur Autobahnkirche fahren; dort ist der Treffpunkt ca. 14:45 Uhr!

Anmeldung: Touristik-Information unter 02733 288-133 oder an touristinfo@hilchenbach.de

 

Die letzte Mountainbike-Tour in diesem Jahr findet ebenfalls im  Oktober statt:

Termin: 24. Oktober 2020, 10:00 Uhr

Treffpunkt: Marktplatz Hilchenbach

Dauer / Streckenlänge: ca. 50 Kilometer

Kosten: 5,00 € für einen guten Zweck

Anmeldung: Klaus Jung, Telefon 0151 1164 6404

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password