breaking news New

Der Menschenfeind „gestreamt“

Am Wochenende hätte das Deutsche Theater Berlin ins Apollo kommen sollen. Jetzt wird 3sat am Samstagabend die Inszenierung im Fernsehen zeigen. Im Bild: Ulrich Mathes (links) mit Manuel Harder, Lisa Hrdina, Franziska Machens, Jeremy Mockridge und Elias Arens. Foto: (c) Arno Declair

Molières „Menschenfeind“ in der gerühmten Inszenierung des Deutschen Theaters Berlin sollte zu Beginn der Apollo-Spielzeit einer der großen Höhepunkte werden. Jetzt kann das Deutsche Theater am Wochenende doch nicht nach Siegen kommen, die Aufführungen sind auf den 23. und 24. Juni 2021 verschoben.

Theaterfreunde, die eine Apollo-Karte für den 7. oder 8. November haben, können aber fast zur geplanten Zeit die Inszenierung von Anne Lenk im Fernsehen verfolgen bzw. streamen: 3sat zeigt ab 20.15 Uhr eine Aufzeichnung des Deutschen Theaters von dieser bitteren Komödie, die sich mit dem Leiden an der Wirklichkeit auseinandersetzt.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Die verspielte Übersetzung von Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens in gereimten Versen macht die Aufführung zu einem besonderen Vergnügen, – im Lockdown auch, ohne das Haus zu verlassen.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password