breaking news New

Planet.Push dreht sich weiter!

Für eine erste Ideensammlung haben sich in der realen und in der digitalen Welt bereits sieben junge Leute gefunden. Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mit und ohne Zuwanderungsgeschichte, sind für das Planungsteam herzlich willkommen. Foto: Stadt Hilchenbach

Das beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) im Januar 2020 beantragte Projekt “Planet.Push”, welches eigentlich im Sommer starten und bis Ende des Jahres beendet sein sollte, bekommt auf Antrag des PUSH e.V. eine Verlängerung bis zum 30. April 2021.

Dies ermöglicht dem PUSH e.V. und dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach die Durchführung mit digitaler Beteiligung von Jugendlichen und die digitale Durchführung des Festivals via Livestream.

Werbeanzeige


Das Fördervolumen beträgt immerhin knapp 10.000 Euro und (85% Förderquote).

Werbeanzeige


Inhaltlich geht es um die Durchführung eines Jugendfestivals mit internationalen Beiträgen unter Beteiligung von Jugendlichen. Damit kommt der PUSH e.V. dem Wunsch der Mitglieder nach, interkulturelle Jugendkulturarbeit zu fördern und weiter zu entwickeln.

Für eine erste Ideensammlung haben sich in der realen und in der digitalen Welt bereits sieben junge Leute gefunden. Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mit und ohne Zuwanderungsgeschichte, sind für das Planungsteam herzlich willkommen.

Das Team veröffentlicht in Kürze alle Informationen über den Instagram-Account https://www.instagram.com/planet.push.hilchenbach. Ansprechpartner für die Projektarbeit ist Sacha Rötz vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach mit der Email s.roetz@hilchenbach.de oder Telefon 02733-288-124.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password