breaking news New

Fast 4000€ für Schwarze Schafe!

"Volksbank-Teilmarktleiter Michael Mockenhaupt überreichte dem Projektinitiator Jan Schöne stellvertretend für den Heimatverein Oberdielfen e.V. die Crowdfunding-Summe". Foto: Schwarze Schafe Dielfen

Projekt in Oberdielfen nimmt dank Crowdfunding immer mehr Form an.

Der Oberdielfer Sportplatz kann sich sehen lassen – und das obwohl er schon seit Jahrzehnten nicht mehr offiziell genutzt wird. Verantwortlich dafür ist der Einsatz der “Alten Herren Oberdielfen” die sich aus den Adlern Oberdielfen und den Schwarzen Schafen Dielfen zusammensetzen und sich zur Aufgabe gemacht haben, den Platz nicht nur zu erhalten, sondern mittelfristig sogar aufzuwerten.

Werbeanzeige


Nachdem im vergangenen Jahr ein Zaunprojekt und die neue Verbesserung der Platzqualität im Fokus standen, steht in diesem Jahr die Erneuerung 60 Jahre alte Materialhütte auf der Agenda. Nach Abstimmung und Beratung mit der Gemeinde Wilnsdorf wurde nach Unterstützern das ambitionierte Projekt gesucht.

Werbeanzeige


Unterstützung ist unglaublich – und das Trotz Corona

„Die Bezirksregierung Arnsberg, der Kreis Siegen-Wittgenstein, die Gemeinde Wilnsdorf, die Waldgenossenschaft Oberdielfen und der Heimatverein Oberdielfen haben uns tatkräftig unterstützt. Und mit Landrat Andreas Müller, Bürgermeister Hannes Gießeler, der ehemaligen Bürgermeisterin Christa Schuppler und vielen weiteren durften wir sogar einige politische Akteure auf dem Platz begrüßen”, so Jan Schöne von den Schwarzen Schafen und weiter: “Als für die Finanzen Verantwortlicher, gilt mein besonderer Dank aber natürlich den lokalen Unternehmen, die uns trotz schwieriger Zeiten unterstützt haben. Da kam ein großer persönlicher Zuspruch.

Volksbank in Südwestfalen hilft durch Crowdfunding

Volksbank Teilmarktleiter Michael Mockenhaupt erläutert bei der symbolischen Übergabe des Crowdfunding-Betrages: „Mit unserer Plattform “Viele schaffen mehr” haben wir ein ideales Instrument im Angebot. Zum einen bekommen von Vereinen gestartete Projekte eine Anschubfinanzierung in Höhe von 10 Prozent der benötigten Geldsumme. Und weiter belohnt die Volksbank in Südwestfalen jede Spende ab 5 Euro mit einem weiteren CoFunding-Betrag in Höhe von 5 Euro.“ Je mehr Leute etwas Spenden, desto höher wird also die Unterstützungszahlung der Bank.

Demzufolge war die Unterstützung der Menschen überwältigend: Durch unzählige Spenden kam eine Summe von über 2800€ zusammen die, die Volksbank dann noch einmal ihrerseits durch über 1100€ aufstockte. So konnten fast 4000€ für das Projekt gewonnen werden!

„Wir danken allen Unterstützern in ganz besonderem Maße” – so Tim Rompf, der bei den Schwarzen Schafen für die Bauabwicklung verantwortlich ist und ergänzt: „Egal ob 5€ oder 500€ wir haben uns über jede Unterstützung enorm gefreut und danken besonders der Volksbank für diese Chance.

Aktuell läuft nun der Bauantrag. Der Bau der Materialhütte wird voraussichtlich dann im kommenden Frühjahr beginnen. Wir freuen uns darauf, dann wieder generationsübergreifend etwas zum Erhalt und zur Verbesserung dieses schönen Teils Oberdielfer und Wilnsdorfer Heimat beitragen zu können.”

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password