breaking news New

TSV Steinbach Haiger testet beim FSV Frankfurt – Keine Zuschauer erlaubt

Die Spieler des TSV Steinbach Haiger bereiten sich auf den Re-Start der Regionalliga Südwest vor. Foto: Björn Franz Photography

In Vorbereitung auf den Re-Start der Fußball-Regionalliga Südwest hat der TSV Steinbach Haiger für Samstag, 14 Uhr, kurzfristig ein Testspiel vereinbart. Der Tabellenzweite reist zum Ligakonkurrenten FSV Frankfurt. Die Partie in der PSD-Bank-Arena, zu der keine Zuschauer zugelassen sind, ist die Neuauflage des Hessenpokalfinals, das der TSV vor knapp dreieinhalb Monaten an gleicher Stelle mit 1:0 gewann.

Die Vorgeschichte

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Anfang dieser Woche hat die Regionalliga Südwest GbR die Wiederaufnahme des Spielbetriebs für das Wochenende 11./12. Dezember offiziell angekündigt. Seit dem 31. Oktober war die Saison wegen des in Rheinland-Pfalz ausgesprochenen coronabedingten Spiel- und Trainingsverbots für Fußball-Mannschaften unterhalb der 3. Liga unterbrochen. Da sich die Lage in Rheinland-Pfalz für Regionalligisten mit in Kraft treten der neuen Corona-Verordnung m 1. Dezember grundlegend geändert hat, beschloss der Ligaverband den Re-Start. Sowohl die Spieler des FSV Frankfurt als auch die des TSV Steinbach Haiger befanden sich im November in Kurzarbeit und nahmen erst in dieser Woche wieder das Mannschaftstraining auf.

Werbeanzeige


Die Personalsituation

Nach der Aufnahme des Trainingsbetriebs gab es für TSV-Trainer Adrian Alipour zwei gute und eine schlechte Nachricht. Die schlechte war, dass sich Innenverteidiger David Al-Azzawe in der Nachmittagseinheit am Dienstag erneut eine Muskelverletzung am Oberschenkel zugezogen hat. Die genaue Diagnose steht noch aus. Im Dezember wird der 28-Jährige aber definitiv fehlen. Positiv war hingegen, dass sowohl Michael Schüler als auch Manuel Hoffmann nach seiner Anfang März erlittenen schweren Knieverletzung wieder bei den Übungseinheiten mitgemischt haben. Während Schüler am Samstag noch einmal pausiert, steht Hoffmann beim Testspiel in Frankfurt im Kader. Fehlen werden weiterhin die Langzeitverletzten Matay Birol, Gian-Maria Olizzo, Sascha Wenninger und Tino Bradara. Seit dem letzten Pflichtspiel gegen den SSV Ulm steht auch Dennis Wegner auf der Ausfallliste. Der Offensivspieler hat sich wegen eines Knorpelschadens im Knie einer Operation unterziehen müssen und fällt mehrere Monate aus.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password