breaking news New

Zum Jahresabschluss kommt Rot-Weiß Koblenz an den Haarwasen

TSV-Trainer Adrian Alipour will das positive Jahr mit einem weiteren positiven Ergebnis abschließen. Foto: Björn Franz Photography

Am Samstag, dem 19. Dezember 2020, empfängt der TSV Steinbach Haiger den TuS Rot-Weiß Koblenz. Anstoß der letzten Partie der Alipour-Elf im Kalenderjahr 2020 ist um 14 Uhr. Zuschauer sind keine zugelassen. Der TSV bietet aber gemeinsam mit der Plattform „The Leagues“ Internet-Livestream an.

Das sagt Adrian Alipour

Werbeanzeige


Werbeanzeige


„Wir wollen ein sensationelles Jahr positiv abschließen. Wir wollen unser Heimspiel auf jeden Fall gewinnen, um uns uns weiterhin oben festzusetzen. Wir haben Koblenz intensiv gescoutet und dabei viele Lösungen bei verschiedenen Systemen des Gegners gefunden und hoffen, dass wir dann auch das Glück auf unserer Seite haben.“

Werbeanzeige


Die Situation beim TSV Steinbach Haiger

Der TSV Steinbach Haiger ist mit einem 2:2 beim Titelfavoriten SV Elversberg in die Saison-Fortsetzung gestartet. Die für vergangenen Dienstag angesetzte Partie gegen den VfB Stuttgart U21 wurde aufgrund des plötzlichen Todes von Jörg Engel, dem Sportlichen Leiter des TSV, abgesetzt und auf Anfang Januar verlegt. Der TSV Steinbach Haiger bedankt sich noch einmal ausdrücklich bei der U21 des VfB Stuttgart und der Regionalliga Südwest GbR für die Verlegung der Begegnung. Personell ist das Team von Trainer Adrian Alipour weiterhin arg gebeutelt. Sascha Wenninger (Hüftverletzung), Tino Bradara (Kreuzbandriss), Gian Maria Olizzo (Mittelfußbruch), David Haider Kamm Al-Azzawe (Muskelfaserriss), Dennis Wegner (Knorpelschaden im Knie) und Torwart Matay Birol (Kahnbeinbruch) fallen am Samstag aus.

Die Situation beim TuS Rot-Weiß Koblenz

Der TuS Rot-Weiß Koblenz hat vier Punkte aus seinen zwei Partien nach dem Re-Start geholt. Die beiden Gegner, TSG Balingen (8.) und die U23 des 1.FSV Mainz 05 (10.), befinden sich im Mittelfeld der Tabelle, was den guten Start des aktuellen 16. der Fußball-Regionalliga Südwest unterstreicht. Im heimischen Stadion Oberwerth hat das Team von Trainer Heiner Backhaus 13 seiner 15 Punkte erkämpft. Auswärts spielten die Rot-Weißen bisher nur in Mainz und Kassel remis. Mit jedem Spiel wird deutlicher, dass sich die 26 Neuzugänge in dieser Saison immer besser eingespielt haben und RWK dabei vor allem auf einige Akteuren mit Drittliga- und Regionalliga-Erfahrung bauen kann.

Der direkte Vergleich

Das Duell der beiden Vereine gab es bisher lediglich ein Mal. Im SIBRE-SPORTZENTRUM HAARWASEN in Haiger holten die Koblenzer einen überraschenden Zähler beim 1:1-Remis im Oktober 2019. Justin Klein hatte den TuS Rot-Weiß damals in Führung gebracht. Diese konnte Christopher Kramer zwar in der 40. Minute ausgleichen, aber trotz einiger Bemühungen gelang dem TSV Steinbach Haiger damals kein zweiter Treffer.

Die Schiedsrichter

Schiedsrichter der Partie ist Marius Ulbrich aus Büdingen. Seine Assistenten am Haarwasen sind Tim Waldinger und Marcel Chelowa.

Die Übertragung

Für die Partie gegen den TuS Rot-Weiß Koblenz bietet der TSV Steinbach Haiger einen Livestream über das Portal „The Leagues“ an. Sponsoren und Dauerkarten-Inhaber wurden vom Verein kontaktiert und haben bei Rückmeldung bereits einen Code für den Stream erhalten. Wer sich noch nicht zurückgemeldet hat, kann dies noch per Mail an medien@tsv-steinbach.de machen. Alle weiteren Zuschauer können die Liveübertragung für 5,- € unter dem folgenden Link verfolgen.

 

Link: https://www.the-leagues.com/steinbach

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password