breaking news New

Mit Arbeitssieg an die Tabellenspitze

Der TSV Steinbach Haiger hat nach dem 1:0-Auswärtssieg in Stadtallendorf die Tabellenführung in der Regionalliga Südwest übernommen. Foto: Björn Franz Photography

Auf dem Kunstrasen am Herrenwaldstadion hat sich der TSV Steinbach Haiger am Mittwochabend einen knappen 1:0-Erfolg beim TSV Eintracht Stadtallendorf erarbeitet. Bereits in der zweiten Spielminute traf Sasa Strujic für den neuen Tabellenführer der Fußball-Regionalliga Südwest. Die Gastgeber präsentierten sich vor allem nach der Pause in starker Verfassung und hätten durchaus einen Punkt in Stadtallendorf behalten können, doch Tim Paterok parierte einen Strafstoß von DelAngelo Williams und rettete somit den Arbeitssieg beim Tabellenschlusslicht.

Die erste Hälfte

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Fix legte der TSV Steinbach Haiger los. Eine Ecke von Dino Bisanovic fand den Fuß von Sasa Strujic und der traf kompromisslos zur Gäste-Führung. In der Folge bestimmte die Alipour-Elf das Geschehen, ohne dabei zu großen Chancen zu kommen. In der 24. Minute tauchte die Eintracht erstmals vor dem Tor auf, aber Leon Heinze klärte in höchster Gefahr vor Laurin Vogt. 180 Sekunden später scheiterte Sasa Strujic aus gut 18 Metern mit einem Flachschuss am Torwart. In einem Spiel der starken Abwehrreihen ging es mit 1:0 in die Pause.

Werbeanzeige


Die zweite Hälfte

Nach dem Seitenwechsel hatte der Favorit aus Steinbach zuerst noch eine gute Phase, aber der einzige Torschuss von Serhat Ilhan ging über den Kasten. Es folgten zähe 35 Minuten, in denen der TSV Eintracht Stadtallendorf mehr von der Partie hatte. In der 68. Minute zeigte Schiedsrichter Luca Schlosser nach einem Foulspiel von Benjamin Kirchhoff auf den Punkt. DelAngelo Williams trat an, scheiterte jedoch am Steinbacher Matchwinner Tim Paterok. Außer einem Fernschuss von Williams eine Viertelstunde vor Schluss sollte das Derby keine Tor-Möglichkeiten mehr aufweisen.

Die Statistik

TSV Eintracht Stadtallendorf – TSV Steinbach Haiger 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 (2.) Sasa Strujic.

TSV Eintracht Stadtallendorf: Abramowicz – Gaudermann, Fisher, Philips, Schadeberg (46. Schütze) – Geisler (88. Heuser), Arifi, Döringer, Bartheld, Vogt – Williams.

TSV Steinbach Haiger: Paterok – Heinze, Kirchhoff, Mihaljevic, Strujic – Bisanovic (87. Al-Azzawe), März – Marquet, Stock (79. Bender), Ilhan (61. Lahn) – Bytyqi.

Schiedsrichter: Luca Schlosser (Montabaur)

Zuschauer: keine zugelassen.

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password