breaking news New

Sportfreunde binden drei Eigengewächse

Neben Leandro Fünfsinn haben auch Berkan Koc und Andreas Busik ihre Verträge bei den Sportfreuden verlängert. Foto: Verein

Die Sportfreunde Siegen haben die Verträge mit den drei Eigengewächsen Andreas Busik, Leandro Fünfsinn und Berkan Koc verlängert. Die drei ehemaligen Jugendspieler sind alle vor der Saison 2019/2020 aus der U19 in die erste Herrenmannschaft gewechselt und bestreiten somit in der kommenden Spielzeit ihr drittes Jahr im Seniorenbereich. Busik (32 Einsätze in der Oberliga Westfalen, 1 Tor) und Fünfsinn (16 Einsätze in der Oberliga Westfalen, 3 Tore) haben sich zwei weitere Jahre an den Verein gebunden, Koc (12 Einsätze in der Oberliga Westfalen, 2 Tore) trägt zunächst für ein weiteres Jahr das Sportfreunde-Trikot.

„Berkan Koc ist, aufgrund seines Verletzungspechs, sicherlich noch nicht wirklich in der Klasse angekommen. Aber wir sind davon überzeugt, dass er künftig mit seinen Qualitäten und Fähigkeiten diese Liga sowohl spielen als ihr auch seinen Stempel aufdrücken kann.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Deswegen ist seine Weiterverpflichtung sinnvoll, auch im Hinblick auf unsere Ausbildungsphilosophie“, erklärt Chefcoach Tobias Cramer die Verlängerung von Koc.
Auch über die Weiterverpflichtung von Leandro Fünfsinn freut sich Cramer: „Leandro hat letztes Jahr im Sommer eine sehr, sehr gute Vorbereitung gespielt und stand dann auch zurecht in Erndtebrück in der Startelf. Er hat sicherlich noch das ein oder andere Defizit, was wir aber auf jeden Fall wegtrainieren werden. Wir sind guter Dinge, dass Leandro nach seiner Verletzung nun wieder voll angreifen kann. Außerdem kann er auch innerhalb der Mannschaft in Bezug auf die Offensive sehr wertvoll werden. Daher freuen wir uns auch über seine Vertragsverlängerung.“

Werbeanzeige


„Andreas Busik hat in der Wettkampfphase, als wir noch Spiele absolvieren durften, gezeigt, dass er wirklich den Schritt nach vorne gemacht hat hinsichtlich seiner Position. Er hat viele Spiele von Anfang an bestritten und das auch zurecht, weil er sich innerhalb der Sommervorbereitung aufgedrängt hat. Aufgrund dessen wissen wir um seine Qualitäten“, so der Cheftrainer zur Verlängerung des 20-jährigen

„Alle drei und das muss man klar sagen, haben mit dazu beigetragen, dass die Stimmung innerhalb der Mannschaft in den letzten Monaten wirklich überragend war. Das zeigt, dass die drei Jungs wirklich gute Charaktere sind. Wir sind davon überzeugt, dass wir in Zukunft noch einen großen Entwicklungsschub sehen werden“, so Cramer weiter.

Mit den aktuellen Vertragsverlängerungen setzen die Sportfreunde weiterhin auf die Vereinsphilosophie einer soliden Jugend- und Nachwuchsarbeit. Talente erkennen und fördern.

0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password