breaking news New

SEVEN SUMMITS SIEGEN nach vier Tagen ausgebucht

Thomas Riedlinger (links) aus dem Vorstand der DAV Sektion Siegerland und SEVEN SUMMIT SIEGEN Ideengeber Henry Niemeyer, rund um das DAV-Kletterzentrum am Effertsufer wird am 27. Juni der Zielbereich aufgebaut. Foto: :anlauf

Großes Interesse an dem außergewöhnlichen Event in besonderen Zeiten

 Für Ende Juni ist von :anlauf und der Sektion Siegerland des Deutschen Alpenvereins, unter dem Titel SEVEN SUMMITS SIEGEN, ein Event geplant, bei die Stadt Siegen sportlich erleben werden kann. Das Motto heißt „Die Herausforderung: Sieben Gipfel – 23 km – 700 Höhenmeter“. Die Veranstaltung soll am 27. Juni stattfinden, das Format wird den Coronaschutzverordnungen entsprechen.

Werbeanzeige


Werbeanzeige


Startpunkt ist das :anlauf-Büro Bahnhof Eintracht, von dort geht es Richtung Rosterberg, über den Häusling, zum Siegberg und hinauf zum Lindenberg, über den Giersberg zum Wellersberg und über den Fischbacherberg ins Ziel, das sich am Kletterzentrum des Alpenvereins am Effertsufer befindet.

Werbeanzeige


SEVEN SUMMITS SIEGEN  kann gelaufen und gewandert werden, die Starts finden in Minutenabständen zeitversetzt von 8 Uhr bis 11 Uhr statt. Nach 82 Einzelanmeldungen und 98 Anmeldungen von Paaren wurde das Meldeportal geschlossen. „Uns freut natürlich die riesige Resonanz, aber eine Erweiterung des Starterfeldes ist nicht vorgesehen. Wir halten uns an das vorgelegte Veranstaltungs- und Hygienekonzept. Mit SEVEN SUMMITS SIEGEN wollen wir eine Präsenzveranstaltung unter den aktuellen Bedingungen durchführen, “ so Martin Hoffmann von :anlauf.

Information zur Veranstaltung gibt es unter: www.seven-summits-siegen.de

1 Kommentar

  • Daniela Borkenstein Reply

    12. Mai 2021 at 23:59

    Schade nur, dass das Event so schnell ausgebucht war.
    Schöne Idee!

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password