breaking news New

Erstes Elektro-Lastenrad in Siegen: „RADieschen“ wurde übergeben

Lena Hüttebräucker (Unverpackt Siegen), Jens Kremer (2. Vorsitzender ADFC), Holger Poggel (1. Vorsitzender ADFC) und Bürgermeister Steffen Mues (v.l.n.r.) freuen sich über das erste Elektro-Lastenrad für Siegen. Foto: Stadt Siegen

Seit kurzem gibt es nun auch in Siegen ein „freies E-Lastenrad“ zur Ausleihe im Stadtgebiet. Anlässlich der offiziellen Übergabe vor dem Unverpackt-Laden im Weidenauer Einkaufszentrum freute sich Bürgermeister Steffen Mues über einen weiteren Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit: „Dank der Initiative des ADFC Siegen-Wittgenstein in Kooperation mit Unverpackt Siegen haben die Siegener Bürgerinnen und Bürger nun eine echte Alternative in Sachen Mobilität. Und das Beste daran: Die Ausleihe ist kostenlos!“

Die Stadt Siegen selbst hat das nachhaltige Mobilitätsprojekt mit der Anschaffung und Aufstellung von zwei abschließbaren Fahrradboxen (Doppelbox für das Lastenrad und Zubehör) im Wert von rund 3.000 Euro unterstützt. „Ich wünsche mir, dass wir Zug und Zug die Flotte der Lastenräder über das ganze Stadtgebiet Siegens mit solchen Kooperationsprojekten erweitern können“, hofft der Bürgermeister der Fairtrade-Stadt, „und dass das RADieschen eine erste Impulsgeberin ist.“ Das Lastenrad kann sowohl zum Wunschtermin online reserviert, als auch spontan vor Ort ausgeliehen werden. Buchung unter www.lastenrad-siegen.de.

Werbeanzeige


0 Kommentare

Kommentar schreiben



Login

Welcome! Login in to your account

Remember me Lost your password?

Lost Password